Was gehört zum Aufgabenbereich vom Schwarzdecker?

Der Schwarzdecker leistet einen wichtigen Beitrag beim Aufbau des Daches. Je nach Dachart gibt es unterschiedliche Arbeiten, die vom Schwarzdecker ausgeführt werden.

Schwarzdecker stellen die Abdichtungen und Wärmedämmungen samt allen Hochzügen und Anschlüssen her. Doch nicht nur das. Schwarzdecker benötigen Sie auch wenn Sie sich für ein Flachdach entscheiden oder eine Terrasse bzw. einen Balkon errichten lassen.

Flachdach, Terrasse, Balkon

Wenn Sie sich für ein Flachdach http://www.wohnnet.at/dacharten.htmentscheiden, bzw. wenn ein solches saniert werden soll, und wenn Sie Terrassen oder Balkone errichten, benötigen Sie dafür die Arbeit eines Schwarzdeckers. Der Schwarzdecker stellt bei Flachdächern, Terrassen und Balkonen die Abdichtungen und Wärmedämmungen samt allen Hochzügen und Anschlüssen her.

Folgende Aufbauten werden vom Schwarzdecker ausgeführt:

 

Arbeiten am Warmdach

  • Schotterschicht oder ähnliches als oberster Belag
  • Filtervlies
  • Abdichtung (Dachhaut)
  • Wärmedämmung
  • Dampfsperre
  • Gefällebeton
  • Rohdecke
     

Arbeiten am Umkehrdach

  • Schotterschicht, Platten oder ähnliches als oberster Belag
  • Filtervlies
  • Wärmedämmung
  • Abdichtung (Dachhaut)
  • Trennfolie
  • Dampfdruckausgleichsschicht
  • Gefällebeton
  • Rohdecke

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Sie haben eine Frage?
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!
Sie sind ein Unternehmen?
Jetzt kostenlos bei Frag' den Profi teilnehmen!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


Autor:

Datum: 23.11.2009

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Dach

DerFreisitz ganz oben besticht durch seine Exklusivität. Wer eine Dachterrasse sein eigen nennt, kann sich daraus ...

Holz auf dem Dach hat eine lange Tradition. Doch auch heute noch spielen Holzschindeln eine wichtige Rolle als ...