Was macht ein Spengler im Dachbereich?

Die Spenglerarbeiten reichen vom Blechanschluss über die Herstellung der Firstentlüftungen bis zur Einfassung von Kaminen. Hier seine Aufgaben im Detail.

Auch der Spengler ist im Dachbereich ein sehr wichtiges, ja unverzichtbares Gewerk. Doch nicht nur am Dach. Die technischen Details der Spenglerarbeiten und deren Ausführungen sind meist an unterschiedlichsten Bauteilen (z. B. Fassade, Dach, Hochzug etc.) ähnlich und daher nicht mehrmals beschrieben.

Aufgabenbereich des Spenglers

  • Blechanschlüsse bei Dächer und Wänden (First, Traufe, Ortgang, etc.)
  • Firstentlüftungen mit Flugschneesicherung und Schneefänge etc.
  • Abdeckung von Mauervorsprüngen, Attiken etc.
  • Entwässerung mit Dachrinnen, Regenfallrohre etc.
  • Eindeckung von Metalldächern
  • Einfassung von Kaminen, Dachflächenfenster, Gaupen, etc.


Weitere Tätigkeiten

  • Spenglerarbeiten als Ab- und Anschlüsse bei anderen Dachdeckungen
  • gesamte Dachherstellungen ( Blechdach bzw. Blech-Plattendach)
  • Spenglerarbeiten im Zusammenhang mit Schwarzdeckungen, Flachdächern etc.
  • Spenglerarbeiten an Fassaden (z.B. Gesimse, Sohlbänke usw.)
  • gesamte Blechfassaden (Profilblech bzw. Blech-Kassetten mit Wärmedämmung und Fassaden-Aufbau)

Alle hier aufgeführten Arbeiten sind natürlich jeweils samt den zugehörigen Blitzschutz- und Schneefangeinrichtungen, Stufen, Leitern, Fensteranschlüsse und Zubehör. Es gibt für praktisch alle Anschlüsse und Anbindungen fachlich richtige Spenglerausführungen.

Die Zeiten ändern sich

In den letzten Jahren werden verstärkt witterungsbeständige Grundmaterialien wie z. B. Kupfer, verzinnter Edelstahl, pulverbeschichtete Stahlbleche, beschichtetes Aluminium, Legierungen (“Titanzink”) etc. verwendet. Sie haben den Vorteil guter Beständigkeit und weitgehender Wartungsfreiheit. Der Spengler muss sich auf diese "neuen" Materialien einstellen. Je nach verwendetem Material werden unterschiedliche Ausführungen von den jeweiligen System-Herstellern vorgeschrieben.
 

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Sie haben eine Frage?
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!
Sie sind ein Unternehmen?
Jetzt kostenlos bei Frag' den Profi teilnehmen!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


Autor:

Datum: 23.11.2009
Kompetenz: Dachdeckung und Dachausbau

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Dach

DerFreisitz ganz oben besticht durch seine Exklusivität. Wer eine Dachterrasse sein eigen nennt, kann sich daraus ...