RWK Kücheninsel © RWK Küchen

Wann hat eine Küche Qualität?

Küche ist nicht gleich Küche. Es gibt einige Gesichtspunkte, woran sich die Qualität einer Küche erkennen lässt. Neben der optimalen Nutzbarkeit geht es um die Haltbarkeit, die Langlebigkeit und Unempfindlichkeit von Möbeln und Materialien.

Selber kochen ist "in". Da werden Freunde nach Hause eingeladen, diese werden kreativ bewirtet, das Essen gemeinsam genossen und eine gemütliche Zeit miteinander verbracht. Nicht zuletzt in diesem Trend liegt auch die gewachsene Bedeutung der Küche an sich begründet. Der Raum ist schon lange kein Nutzraum mehr sondern vielmehr Wohnraum, der hohen Ansprüchen genügen muss! Doch was macht eine Küche zu einer guten Küche? Hier ein paar Fakten:

Nutzbar, haltbar, unempfindlich

Maßgeblich für die Qualität einer Küche ist neben ihrer optimalen Nutzbarkeit die Haltbarkeit, die Langlebigkeit und Unempfindlichkeit der Möbel und Materialien. Sie werden täglich mit Säuren und Laugen konfrontiert, auf ihnen wird geschnitten oder Heißes abgestellt, sie müssen große Gewichte tragen und viel Feuchtigkeit aushalten. Läden und Türen werden tausende Male auf- und zugemacht. Deshalb sollte man bei den Küchenmöbeln besonders großen Wert auf Qualität legen.

So erkennen Sie die Qualität einer Küche

  • Markennamen bei Küchen bedeuten langjährige Erfahrung und zufriedene Kunden - sonst hätte sich die Marke nicht durchgesetzt
  • Hausmarken eines Möbelhauses stehen sicherlich für Qualität, denn eine schlechte Hausmarke kann sich kein Möbelhaus leisten
  • Ausbaufähigkeit einer Küche und gegebene Kombinationsmöglichkeiten.
  • Vielfalt von verschiedenen Funktionen
  • Herausragende optische Merkmale, Design und Verarbeitung
  • Komfortable Innenausstattung - eventuell sogar wählbar - z. B. Handtuchhalter, Vorratsauszüge, Vollauszüge usw.
  • Nachprüfbare Ergebnisse - Studien, Tests usw.

Ob "nur" Modernisierung einer bestehenden Küche oder komplette Neugestaltung inklusive Grundrissplan Sammeln Sie vor jeglicher Entscheidungsfällung die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der ganzen Familie. Daraus ergibt sich zum Beispiel, welche und wie viele Sitzplätze Sie brauchen, ob eine Eckbank oder lieber eine Essbar in die Küche sollen und welche Küchenform bevorzugt wird.

Das Wichtigste beim Küchenkauf

Gehen Sie frühzeitig zum Fachmann, er kann Ihnen nämlich noch vor Fertigstellung des Raumes Tipps für die Installationen geben. Bevor Sie sich für eine Küche entscheiden, sollten Sie folgende Fragen klären:

  • Können Einzelmöbel oder -teile des Küchenprogramms auch noch nach Jahren nachgekauft werden?
  • Soll die komplette Planung der Küche durch den Fachmann erfolgen, der auch alle Anschlüsse und Leitungen berücksichtigt?
  • Möchten Sie eine Küche nicht nur nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, sondern auch nach Ihren persönlichen Arbeitsgewohnheiten und Vorlieben gestalten?
  • Wie sind Ihre Kochgewohnheiten? Brauchen Sie einen großen Herd, vielleicht sogar mit verschiedenen Zubereitungsmöglichkeiten, oder reicht eine Kochstelle?
  • Möchten Sie mehr als ein Spülbecken?
  • Was ist die bevorzugte gewünschte Küchenform und ist dafür überhaupt genug Platz?
  • Brauchen Sie viel Stauraum? Könnte dieser mit Sideboards und Highboards geschaffen werden oder gefällt Ihnen das nicht?
  • Macht bei einer offenen Küche ein Trennelement zum Essraum oder Wohnzimmer Sinn?
  • Soll die Arbeitsfläche ausschließlich zur Küchenarbeit verwendet werden, oder soll sie in den Essbereich integriert sein?
  • Welche Materialien passen zu Ihnen, Ihrem Einrichtungsstil und zur geplanten Küche?

AutorIn:
Datum: 13.04.2017
Kompetenz: Küchen und Kochen

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Küche

Ralf/stock.adobe.com

Küche

EU-Energielabel: Vereinheitlichte Kennzeichnung

Zur Schonung von Umwelt und Geldbeutel wird alles darangesetzt den Energieverbrauch von Haushaltgeräten auf ein ...

stefanphotozemun/shutterstock.com

Küche

Die perfekte Küchenplanung: Tipps & Ideen

Je mehr ein Küchenplaner mitdenkt, desto besser können Sie in der neuen Küche arbeiten und desto länger werden ...

AMK

Küche

Originell & hilfreich: Die neuen Küchentrends

Sie ist Mittelpunkt des Hauses und Treffpunkt der Familie – in der Küche spielt sich das Leben ab. Die Ansprüche ...

AMK

Küche

Einrichtungstipps für kleine Küchen

Clever anordnen, effektiv nutzen und stylisch dekorieren – wir haben die besten Ideen für Ihre kleine Küche! ...

Rawpixel.com/stock.adobe.com

Küche

Gasherd: Altbewährt, aber nicht von gestern

Viele halten einen Gasherd für ein Küchengerät von gestern und scheuen das Kochen mit Gas aufgrund der ...

Yevhenii Kukulka/Adobe Stock

Küche

Warum es auf einem dekorierten Tisch besser schmeckt...

Der Esstisch ist ein Ort des Miteinanders. Mit einer harmonischen, stimmungsvollen Tischdekoration lädt der Platz ...

Alno

Küche

Die Küche in U-Form: Ein Platzwunder

Küchen in U-Form bieten viel Nutzfläche - jeder Winkel wird optimal genutzt. U-Form Küchen passen auch perfekt in ...

 Ventura/shutterstock.com

Küche

Gemeinsam gemütlich: Cocooning in der Küche

Was früher ausschließlich der Zubereitung von Essen diente, ist heute multifunktionales und gesellschaftliches ...