Terrassen aus Naturstein

Bei der Terrassengestaltung ist der Boden das Um und Auf. Dabei geht es Funktionen wie Langlebigkeit und einfache Pflege ebenso wie um das optische Erscheinungsbild des "verlängerten Wohnzimmers". Stein ist ideal, wenn das richtige Material gewählt wird.

Die Terrasse ist mittlerweile zum beliebten Wohnzimmer im Grünen geworden, bietet sie doch ein unvergleichliches Ambiente an sonnigen Frühlingstagen oder lauen Sommerabenden. Wer eine Terrasse plant, sollte der Bodengestaltung besonderes Augenmerk schenken: Terrassensteine und Terrassenplatten sollten nicht nur attraktiv sein, sondern auch zahlreiche wichtige Aufgaben erfüllen. So müssen sie witterungsbeständig, pflegeleicht, langlebig und robust sein. Eine Eigenschaft, die Steine für Terrasse und Außenbereich unbedingt aufweisen sollten, ist die Frostsicherheit.

Große Auswahl für individuelle Gestaltung

Eine Naturstein-Terrasse bietet nicht nur ein überaus schönes Erscheinungsbild, sondern der Bodenbelag aus Naturstein verfügt auch über alle guten Eigenschaften, die man sich für die Gartenterrasse, die Dachterrasse oder den Balkon wünscht. Terrassensteine aus Naturstein gibt es in den verschiedensten Farben, Formen, Formaten und Oberflächen. Schlichte, sanfte Naturtöne wie beige oder grau und Terrassenplatten in großen Formaten verleihen der Terrasse ein großzügiges Ambiente, für eine lebhafte Terrassengestaltung stehen Pflastersteine und Terrassensteine zum Beispiel in Rot-, Gelb- oder Brauntönen zur Verfügung.

Diese Natursteine eigenen sich ganz besonders

Ein Klassiker bei Steinen im Außenbereich ist Granit, Granitpflaster sind überaus widerstandsfähig, witterungsbeständig und langlebig. Aber auch Sandstein, Travertin, Gneis, Quarzit oder Kalkstein wie Kalkstein Levante Crema sind ideal für eine Naturstein Terrasse. Ein ausgesprochen exklusives Ambiente auf der Naturstein Terrasse entsteht z. B. durch edlen Kristallmarmor.

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Sie haben eine Frage?
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!
Sie sind ein Unternehmen?
Jetzt kostenlos bei Frag' den Profi teilnehmen!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


AutorIn:

Datum: 28.03.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Terrasse und Balkon

Ob aus Aluprofilen oder in der Nurglasversion, der Sommergarten bietet Schutz vor Wind und Wetter, kann aber – ...

Welches Material ist aktuell das beliebteste und warum? Welche Farben dominieren beim Balkonbau und wie sieht es mit ...