Zünsler-Attacken: Hilfe für den Buchsbaum

© Shutterstock Zünsler Raupe

Die Schmetterlingsraupe des asiatischen Zünslers ist ein wahrer Buchsbaum-Killer. Leider helfen bei einem Befall selbst chemische Keulen nicht mehr viel. Was sie wirklich tun können, um einen Zünslerbefall zu vermeiden, erfahren Sie hier.

Der Zünsler, ein Schädling aus dem fernen Osten, macht sich über unsere Buchbäume her. Wird er nicht rechtzeitig erkannt, ist der Schaden riesengroß. Der immergrüne Buchsbaum zählt zu den beliebtesten Gartenpflanzen, vor allem als niedrige Hecke im Bauerngartenoder zu Kugeln und Kegeln geschnitten, ziert er formale Gärten und Parkanlagen. Auch im Terrassenbereich im Topf ist der Buchs sehr beliebt. Die Pflanze wächst sehr langsam, was die neue Bedrohung nur noch schlimmer erscheinen lässt.

Pflanzenkiller Zünsler

Der Zünsler (Cydalima perspectalis), ein Kleinschmetterling aus dem Land der aufgehenden Sonne, wurde erstmals 2004 in Mitteleuropa gefunden und seit einigen Jahren treibt er auch hierzulande verstärkt sein Unwesen. Als Raupe hat er in unseren Breiten keine natürlichen Feinde. Die Raupe frisst die Blätter des Buchsbaumes und die junge Rinde des Strauches und ist aufgrund dieses giftighaltigen Futters für Vögel ungenießbar. Das Todesurteil für die Pflanze.

wohnnet.at © wohnnet.at

Jetzt ist es schon zu spät: der Zünsler spinnt bereits seine Fäden.

Die Raupen sind in ihrem hell- bis dunkelgrünen Kleid mit schwarzen und weißen Punkten und Strichen leicht erkennbar. Frisch geschlüpft sind sie nur einige Millimeter lang, fressen sich aber bis zu einer Größe von gut vier Zentimeter an den Buchsblättern satt.

Suchen-finden-abklauben

Fachleute raten dem Hobbygärtner, der nur einige wenige Buchsbäume pflegt, diese bei Befall durch den Zünsler, zu entsorgen und durch andere Pflanzen, z. B: Eiben, zu ersetzen. Es ist zu befürchten, dass man – zumindest mit biologischen Mitteln – auch in der nächsten Zeit dem gefräßigen Buchskiller nicht wirklich Herr werden kann. Die beste Alternative zum Buchsbaum ist übrigens die Kugeleibe, da die Wuchsform jener von Buchsbäumen am meisten ähnelt.

 

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Rosa B., Bezirk Wien, Innere Stadt
Muss ich Buchsbaum ausgraben und die Erde wegschmeissen?? LG Rosa
Sie sind ein Unternehmen?
Hier klicken um diese Frage als Profi zu beantworten!
Josef K., Bezirk Kufstein
Befall des Zunslers, bei einem Buchs Baum. Kann man da gar nichts mehr tun oder gibt es noch eine andere Möglichkeit der Schädlingsbekämpfung? Mfg Josef
Sie sind ein Unternehmen?
Hier klicken um diese Frage als Profi zu beantworten!
Sarah L.
Auf unseren buchsbaum sind so grauweiße raupen. Ist das der buxbaumzinsler?
Sie sind ein Unternehmen?
Hier klicken um diese Frage als Profi zu beantworten!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


AutorIn:

Datum: 15.03.2016
Kompetenz: Schädlingsbekämpfung

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Schädlinge und Nützlinge

Vogelhäuschen finden sich nicht nur im naturnahen Garten, sondern auch am städtischen Balkon. Wie Sie richtig ...

In der frischen Anzuchterde für Ihre Setzlinge oder in den Blumentöpfen am Fenster wuselt es nur so vor weißen ...

Ob Kleidermotten oder Lebensmittelmotten, kaum ein Schädling im Haus, der so stört wie der nahe Verwandte des ...

Sie sind ungefähr einen Zentimeter groß, scheuen das Licht und mögen es feucht und warm. Unangenehm sind ...

Die Nager im Keller, die Krabbler im Bett und Motten im Schrank. Ungeziefer gibt massig. Während wir es im Garten ja ...