420.000 €

Kauf
Grundstück Grundstück
1.203 m²
Fläche

Merkmale

Flächen

Grund
1.203,00 m²

Kosten

Kaufpreis
420.000,00 €
Preis/m²
349,13 €
Provision
3.00 % (excl. MWSt.)

Ihre rundum sorglos Finanzierung mit Beratung

Ihre rundum sorglos Finanzierung
mit Beratung

Kaufpreis

inklusive Nebenkosten

420.000

210.000

630.000

Renovierung

Heizung, Dämmung, etc.

0

0

210.000

Innenausbau & Einrichtung

Böden, Küche, Möbel, etc.

42.000

0

168.000

Eigenmittel

Sparbücher, etc.

- 84.000

0

336.000

Wohnkredit über

Eine Information der HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG - Werbung - Stand 01/2022

Beschreibung

"Großes ebenes Grundstück"

"Großes, ebenes Baugrundstück in der Stadtgemeinde Tulln"

Auf diesem 1.203m² große Baugrundstück können Sie Ihren Traum vom eigenen Haus verwirklichen.
Nur 1,8km von Tulln entfernt.

Das Grundstück darf wie folgt verbaut werden und befindet sich laut Flächenwidmungsplan im Bauland-Agrargebiet. Es sind Bauwerke für land- und forstwirtschaftlicher Betriebe sowie Wohnnutzungen mit höchstens vier Wohneinheiten zulässig.
Gemäß dem Bebauungsplan ist im vorderen Teil des Grundstücks Folgendes festgelegt: „100; g; I,II“. Im hinteren Teil des Grundstücks ist „40; o,k; I,II“ festgelegt.
Dies bedeutet Folgendes:
100 bzw. 40 = max. Bebauungsdichte, d.h. in diesen Bereichen dürfen 100% bzw. 40% der Grundstücksfläche mit Gebäuden bebaut werden.
g = geschlossene Bebauungsweise, d.h. das Hauptgebäude ist überwiegend von seitlicher zu seitlicher Grundstücksgrenze zu errichten
o,k = wahlweise offene bzw. gekuppelte Bebauungsweise
Aufgrund der benachbarten Gebäude ist im hinteren Grundstücksteil nur ein Gebäude in offener Bebauungsweise möglich, d.h. das Hauptgebäude hat in Richtung beider seitlichen Grundstücksgrenzen einen Bauwich von mind. der halben Gebäudehöhe bzw. 3 m einzuhalten.
I,II = Bauklasse, Eine max. Gebäudehöhe von 8 m ist einzuhalten.

Die Aufschließungskosten betragen bei 1203 m² ca. EUR 35.000,00.
KEIN Bauzwang!

Es ist auch eine Teilung möglich.
Zu beachten wäre, dass das Grundstück eine Größe erhält, sodass es noch bebaubar ist.
Weiters muss es einen Anschluss an das öffentliche Gut geben (direkter Anschluss oder Servitut mit mind. 3,50 m Breite). Es gelten die oben genannten Bebauungsbestimmungen.

Ein Flachdach ist hier nicht zulässig.
Es ist ein Dach mit Dachvorsprung (20-80cm) und einer Mindestneigung von 20°, Sattel- oder Walmdach, zu errichten.

Die Stadtgemeinde Tulln verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und bietet höchste Lebensqualität.

Die Region rund um das Objekt besticht durch die Nähe zur Stadt Tulln und den Tullnerfelder Bahnhof.
Mit dem Zug sind Sie in nur 13 Minuten in Wien Meidling bzw. in 15 Minuten in der NÖ Landeshauptstadt St. Pölten.
Oder Sie fahren mit dem Auto 5 Minuten bis zur P & R Anlage des Hauptbahnhofes Tulln und gelangen von dort mit dem Zug in nur 20 Minuten nach Wien - Heiligenstadt.

Wir ersuchen aufgrund unserer Nachweispflicht gegenüber dem Abgeber um vollständige Angabe Ihrer Kontaktdaten, einschließlich Vor- und Zuname, Adresse und Telefonnummer.

Wenn auch Sie eine Immobilie zu verkaufen oder vermieten möchten, ich berate Sie gerne! Kontaktieren Sie mich jederzeit für ein Beratungsgespräch!

b>Der Preis NUR € 420.000,--
Finanzierungsvorschlag: Eigenmittel ca. € 67.500,--/monatlich € 1.913,--

Anbieter

RE/MAX Tulln-Purkersdorf - RE/MAX DCI Fetscher & Partner GmbH & Co KG

Gabriele Hajek

Die Angaben erfolgen aufgrund der Informationen, die uns vom Immobilienanbieter zur Verfügung gestellt wurden und sind ohne Gewähr.

Gibt es ein Problem mit dieser Immobilie? Immobilie melden.