Wohnen & Einrichten - Umsetzung kreativer Wohnideen

  • Vogelhäuschen finden sich nicht nur im naturnahen Garten, sondern auch am städtischen Balkon. Wie Sie richtig füttern, warum Hygiene wichtig ist, und warum es nicht immer das Standard-Holzhäuschen sein muss. Hier die Antworten.

  • Erstmals präsentiert auf der area30, einer der wichtigsten Küchenordermessen Europas, und ausgezeichnet mit dem Plus X Award – diese Kombination aus Induktion und Muldenlüfter ist Design plus Technik auf Topniveau.

  • Neben komfortabler und sicherer Nutzung bietet der Armaturenmarkt praktische Zusatzfunktionen, die aus der Küchenarbeit ein Kinderspiel machen. Wir stellen Ihnen ein paar dieser technischen Spielereien vor.

  • Haben Sie schon einmal von "Indigo" gehört? Oder von "Taupe"? Beides sind ausgefallene Farben, genauso wie Kahki oder Mauve. Im Interieurdesign bringen diese Farbexoten schöne charakterstarke Aktzente. Zeit, Ihnen die bekanntesten vorzustellen.

  • Das neue Bundesgesetzblatt mit der Änderung des Gebührengesetzes wurde veröffentlicht. Damit ist das Ende der Mietvertragsverlängerungsgebühren für neue Mietverträge nun Realität.

Eine Badrenovierung hat es in sich. Je nachdem, wie groß Ihre Modernisierungspläne sind, müssen zumindest vier bis fünf Gewerke unter einen Hut gebracht werden. Ohne guten Zeitplan geht da nichts. Wir haben einen Überblick.

Dunkle Jahreszeit - dunkle Stimmung? Für viele von uns bricht im Herbst nicht nur in der Natur die düstere Zeit an, sondern auch in uns selbst. Was da sehr gut hilft: Licht. Und besonders gemütlich wird es mit Kerzen und Windlichtern.

Es sorgt für Grundhelligkeit, für Akzente oder für eine alles einhüllende Gemütlichkeit. Oder es unterstützt beim Lesen und Hausübung machen. Was Sie bei der Lichtplanung im Kinderzimmer beachten sollten.

Räume

Urlaub am Meer - das tut nicht nur der Seele gut, sondern auch dem Körper. Wir alle kennen die Vorteile der salzigen Luft und die angenehmen Auswirkungen auf Atemwege und Haut. KLAFS bietet mit dem SaltProX jetzt die Möglichkeit, die Sauna oder Infrarotkabine in einen Salzinhalationsraum zu verwandeln.

Er klebt am Körper, hat schon nach wenigen Monaten schwarze Ränder und Stockflecken und sieht irgendwie nie so richtig gut aus. Hier die besten Alternativen zum billigen Kunststoff.

Den Traum von der eigenen Wohnimmobilie möchten viele Menschen verwirklichen. Doch den wenigsten ist klar, welche Hürden sie dabei zu überwinden haben. Klaus Huttary erklärt in seinem Ratgeber, worauf es ankommt.

Auf der neuen Kollektion „Vitale“ des österreichischen Polstermöbelspezialisten ADA lässt es sich dank eingearbeiteter innovativer Gel-Elemente bequem sitzen, liegen und relaxen – und das täglich einige Stunden lang. Die Gel-Zellen sorgen für eine punktgenaue Druckentlastung, passen sich an die Körperkonturen an und stützen so den Körper in jeder Position besonders sanft.


Wie wäre es mit einem kühlen Longdrink oder einem fruchtigen Cocktail für Ihre Gäste? Eine Hausbar fördert nicht nur die Geselligkeit, sie ist auch ein besonderer Hingucker im Wohnbereich. So werden Sie zum Home-Barkeeper!

Damit das Traumbad dauerhaft glänzt und hochwertige, sensible Materialien nicht durch unschöne Kalkränder verunstaltet werden, vertrauen Experten auf seidenweiches Perlwasser von BWT.

Sie dient als Bereich zum Ankleiden, als Raum für Schuhe, Mäntel und Jacken und ist meist im Eingangsbereich untergebracht. Doch wie soll sie aussehen, die perfekte Garderobe? Lassen Sie sich von unserer Fotoserie inspirieren.

Das Bad hat an Bedeutung für die Wohnqualität gewonnen. Als Wohlfühloase in den eigenen vier Wänden muss es individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Funktionelles Kleinbad oder großflächige Wellnessoase Holter hat auch für Sie die perfekte Badlösung.

Im Herbst sollte ein Rundgang ums Haus gemacht werden. Sorgen Sie früh genug dafür, dass besimmte Winterschäden erst gar nicht auftreten können, und Ihnen das böse Erwachen im nächsten Frühling erspart bleibt.


Die Zeiten sind stressig, und nur allzu oft vergessen wir zwischen Job, Familie und dem uns auf oktroyierten Sportprogramm – uns selbst. Hier ein paar feine Ideen, wie Sie die rar gesäten freien Stunden, die Sie haben, auch gestalten könnten.

Die Waschmaschine ist eines der selbstverständlichsten Haushaltsgeräte des täglichen Bedarfes. Was sie können sollte, und worauf Sie beim Kauf achten müssen? Wir haben die besten Tipps für Sie.

Wohnwelten

Chilliges relaxen auf einer Parkbank – die Sonne im Gesicht, der Wind rauscht in den Blättern: so lässt es sich entspannen. Sitzbänke beherbergen eine ganz eigene Form der Gemütlichkeit. Also, ab in die eigenen vier Wände damit.

Spannende Materialien und viel Natürlichkeit sind die Wohntrends für diesen Herbst. Vorhänge, Möbelbezüge und Bodenbeläge nehmen einen entscheidenden Einfluss auf die gesamte Wohnqualität.

Schildkröten sind wechselwarm, sie passen ihre Körpertemperatur der Umgebung an. Im Winter fallen sie in eine schlafähnliche Ruhe, zumindest die freilebenden in den kälteren Regionen unserer Welt. Doch wie überstehen unsere Haustiere die kalten Monate?

Eine Küche ohne Geschirrspülmaschine gibt es heute so gut wie nicht mehr. Nicht nur, dass der Abwasch damit schneller und sauberer geht, das Gerät hilft auch Wasser und Energie sparen. Und kann noch so einiges mehr…

Verunreinigtes TDI in der Produktionskette: Auch Joka ist betroffen. Das Unternehmen klärt auf und betont, alle notwendigen Schritte im Sinne der Produkt- und Konsumentensicherheit bereits eingeleitet zu haben.

Endlich Schluss mit dem Wäscheständer, der immer im Weg steht und ewigem Wäsche aufhängen und wieder abnehmen: Wäschetrockner erleichtern die Hausarbeit ungemein. Doch wann muss er wirklich sein und was können die Kombigeräte? Wir klären auf!

Barrierefrei

Türen bedeuten für Personen, die an einen Rollstuhl gebunden sind, ein mühsam zu überwindendes Hindernis. Eng verschachtelte Wohnungen sind dann oft nicht mehr bewohnbar und nach dem Unglück steht dann oft auch noch eine Übersiedlung an.

Das Badezimmer gilt als Paradebeispiel schlechthin, wenn es um Barrierefreiheit geht. Gerade in diesem Raum haben es Menschen mit Beeinträchtigung besonders schwer, allein zurecht zu kommen.

Veronika Egger von Design for all Österreich weiß: „Barrierefrei bauen heißt nachhaltig bauen“. Wie notwendig Barrierefreiheit heute wirklich ist, erläutert sie in einem Vortrag anhand von eindrucksvollen Zahlen.

Lebensräume

Sie arbeiten ordentlich und unermüdlich, verlangen keine Gehaltserhöhung und brauchen auch keinen Urlaub. Hier erfahren Sie, wie moderne Haushaltsroboter funktionieren, wann und wo sie eingesetzt werden und worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Als Pinnwand oder Flaschenverschluss kennt es jeder: Kork. Aber wussten Sie, dass dieses Naturmaterial auch für Fußböden, Lampenschirme und sogar Handtaschen geeignet ist?

Ein Knopfdruck und schon strömt Ihnen angenehm kühle Luft mitten ins Gesicht. An heißen Sommertagen feiert der Ventilator, in all seinen Ausführungen, Hochsaison in den heimischen Wohnräumen und Arbeitsstätten.

Dank innovativer Baukonzepte lässt sich selbst auf kleinstem Raum ein behagliches Zuhause schaffen. Singles, kinderlose Paare, flexible Querdenker und die mobile Generation ganz generell dankt's. Als Ausdruck eines befreiten Lebenskonzeptes reduziert sich dabei das Wohngefühl auf das Wesentliche. Wir haben die innovativsten, interessantesten und schönsten Konzepte zu unserer ganz persönlichen Top 10 Liste vereint.

Neben dem zeitlosen und somit stets aktuellen Schwarz und Weiß dominieren dieses Jahr vor allem Grün, Mauve und diverse Sandtöne unsere Einrichtung. Aber auch Ton-in-Ton ist wieder schwer angesagt.

Passt Ihr Einrichtungsstil zu Ihrem Sternzeichen? Astrologisch gesehen ist es sehr wichtig, wie wir wohnen. Nur wer zu Hause wieder Energien tanken kann und sich richtig wohlfühlt, geht gestärkt in die Welt hinein.

Licht und Schatten

Vom Tiefkühlfach im Kühlschrank über den Tiefkühlschrank bis zur freistehenden Truhe. Hier die wichtigsten Unterschiede und Entscheidungshilfen zum Thema Einfrieren.

Die eigene Wohnung ist der Ort, an dem man sich nach einem harten Tag zurückziehen kann, aber ebenso ein Ort, an dem man gern Gäste empfängt und gemeinsame Abende mit Freunden verbringt. Um den eigenen vier Wänden eine persönliche Note zu verleihen, setzen viele auf Kunstwerke an den Wänden, ausgefallene Kerzenständer oder stylische Lampen.

Haushaltsgeräte

Die Temperaturen steigen, die mobilen Klimageräte haben in so mancher Wohnung Saisonstart - und bergen eine große Gefahr. ExpertInnen warnen vor lebensgefährlichen Kohlenmonoxidvergiftungen durch einen Abgasrückstau.

Aus A+ bis A+++ wird ab 2019 A bis G. Die einfache Skala soll einheitlich in der gesamten EU energiesparende Elektrogeräte kennzeichnen. Die Zeiten der immer länger werdenden Plus-Zeilen sind damit vorbei.

So ein Backrohr zu putzen, kann ganz schön mühsam sein. Der Handel bietet eine Menge chemischer Mittel, die ein Ergebnis wie neu versprechen - und meist auch halten. Wir haben für Sie die mindestens genau so guten Hausmittel.

Heimtechnik

Der wohl wirksamste Schutz gegen Einbrüche ist eine Alarmanlage. Gerade bei Neubauten ist die Installation sehr einfach durchzuführen. Die wichtigsten Tipps und Überlegungen zu Planung und Einbau lesen Sie hier.

Die Eingangstür ist nach wie vor der von Einbrechern am häufigsten benutzte Weg in eine Wohnung oder ein Haus. Ein Schutzbeschlag hat die Aufgabe, den Profilzylinder und damit das eigentliche Schloß vor gewaltsamen Angriffen von außen zu schützen.

Auch für ältere Menschen bietet das Smart Home viele Möglichkeiten. Etwa raschen Kontakt zum Arzt oder Überwachung des Hauses und kritischer Haushaltsgeräte.

In Zeiten der sozialen Medienkommunikation machen es einige Menschen den Langfingern besonders leicht. Mit Postings vom schönen Heim, der neuen Multimediaanlage oder Urlaubspostings laden sie die Einbrecher quasi ein.

QGate hilft die Stromkosten niedrig zu halten, zu Hause Anwesenheit zu simulieren, die Raumtemperatur zu kontrollieren oder den Fernsehkonsum der Kinder altersgerecht zu managen.

Es muss nicht immer die hypermoderne Alarmanlage sein. Schon mit kleinen Tricks können Sie den Gelegenheitseinbrecher abhalten und für mehr Sicherheit sorgen, wenn Sie nicht da sind!

Lifestyle

Schaurig-schöne Halloween-Zeit! Das beste an diesem Fest ist, dass es so viel zum Dekorieren gibt. Wir zeigen Ihnen, woran Sie bei einer Halloween-Deko alles denken müssen.

Drei mit einem Ledergurt zusammengehaltene gemütliche Sitzkissen, reich an Farben, Mustern und Verzierungen, eine Sitzmöglichkeit, die optisch ansprechend und flexibel ist.

Alljährlich vergibt der US-Amerikanische Farbenhersteller Pantone seine vielbeachtete „Farbe des Jahres“. Die Wahl ist richtungsweisend für die Mode- und Designbranche.

Umzug

Neues Konto, neuer Telefon- und Internetanbieter, landesspezifische Impfungen der Haustiere, Schulanmeldung der Kinder… Ein Umzug – tausend to do’s.

Klimaanlagen mit Außengerät müssen baubehördlich bzw. von der Baupolizei genehmigt werden. Es geht dabei vor allem um die Lärmemission. Ein Verstoß kann teuer werden.

Investitionen in Immobilien sind entsprechend hoch und man macht sie nicht alle Tage. Umso wichtiger, dass bei Kauf- oder Mietervertrag alles passt. Finger weg von selbst entworfenen Verträgen und auf zum Profi. Nur so ist Rechtssicherheit gewährleistet

Die Klausel der lastenfreien Übergabe einer Liegenschaft findet sich in den meisten Kaufverträgen. Doch was bedeutet das genau und was müssen VerkäuferInnen und KäuferInnen beachten? Hier die Antworten.

Zwar ist das Siedeln in Eigenregie günstiger, unkomplizierter und einfacher geht’s aber wohl mit einem Umzugsunternehmen. Viele nehmen für diesen Komfort sehr gerne die entsprechenden Euros in die Hand. Aber von wie viel sprechen wir hier eigentlich?

Minimalismus war gestern! In diesem Herbst wird dekadent gekuschelt und zwar JOMO. Was dieser Trend bedeutet und wie Sie ihn daheim umsetzen, verraten wir Ihnen hier.