Finanzieren von Haus, Wohnung & Bauvorhaben

In welcher Höhe wird mir ein Kredit gewährt? Kann ich mir das Haus überhaupt leisten? Kann ich mich vielleicht doch für die teurere Ausstattungsvariante entscheiden, oder muss ich Einsparungen vornehmen? Typische Fragen, die sich Viele bei der Immobilienfinanzierung stellen.

Planungssicherheit ist oberstes Gebot, wenn es um die Finanzierung von Wohnträumen geht. Wüstenrot hat die Lösung: KLICKMAL.AT

Berechnen Sie hier die tatsächlichen Rückzahlungskosten Ihres aufgenommenen Kredites pro Monat. Abhängig ist das auch von Kreditart und Bonität.

Finanzplanung

Die Genehmigung eines Kredits ist von mehreren Faktoren abhängig. Schon vor dem ersten Beratungsgespräch sollten Sie ausloten, ob Ihre Lebenssituation die nötigen Voraussetzungen für eine gelungene Fremdfinanzierung bietet.

Wie hoch darf die Kreditrate maximal sein? Summieren Sie Ihre Ausgaben und Einkünfte sowie die Kreditkosten, um die maximal leistbare Ratenhöhe zu errechnen.

Rechnen Sie nach, wieviel Sie in den nächsten Jahren an Miete zahlen. Vielleicht ist der Kauf einer Eigentumswohnung bzw. eines Hauses für Sie wesentlich günstiger.

Ein fünfmal höherer Anstieg der Mieten im Vergleich zur Gesamtteuerung in Österreich. Entlastungen für Wohnungsmietende und -suchende sind dringend nötig! Die AK fordert jetzt daher eine Reform des Mietrechts, übrigens nicht zum ersten Mal.

In den verschiedenen Phasen eines Hausbauprojektes wirkt das Baumanagement koordinierend und unterstützend. Erfahren Sie hier, was genau Ihr professioneller Support zu tun hat.

Insgesamt 4,5 Millionen Euro stellt der Klima- und Energiefonds 2018 für die Installation und den Betrieb von Photovoltaik-Anlagen zur Verfügung. Die Förderung kann ab jetzt beantragt werden. Spätester Einreichtermin ist der 30.11.2018!

Bei der Realisierung der eigenen Wohnträume bedarf es einer Finanzierung, die Flexibilität, Sicherheit und Leistbarkeit gleichermaßen bietet. Wüstenrot bietet maßgeschneiderte Lösungen, die genau diesen Anforderungen gerecht werden.

Das Reihenhaus hat ein etwas spießiges und uniformes Image, doch vielfach werden die enormen Vorteile dieses Haustyps schlicht unterschätzt. Erfahren Sie hier, was ein Reihenhaus auszeichnet und für wen es die geeignete Gebäudeart ist.

Die Förderaktion "Handwerkerbonus" ist laut Gesetz an das Wirtschaftswachstum geknüpft. Eingeführt wurde er zur Ankurbelung der Konjunktur vor vier Jahren. Wie er funktioniert, erfahren Sie hier.

Fremdfinanzierung

Wenn der Kauf eines Eigenheims ansteht, ist ein detaillierter Finanzplan das A und O. Nicht unerheblich ist dabei, wo Sie den Kredit aufnehmen. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die aktuellen Kreditzinsen österreichischer Banken und Bausparkassen.

So niedrig wie zurzeit werden die Zinsen nicht ewig bleiben. Steigende Zinssätze haben schon so manchen Kreditnehmer vor Probleme gestellt. Zinscaps sollen Sie gegen die steigenden Zinsen "versichern". Hier das Pro & Contra.

Förderungen

Österreich ist Förderland. Das gilt auch für die finanzielle Bezuschussung von Wärmepumpen. Welche Unterstützung für Sie in Frage kommt, ist jedoch davon abhängig, wo Sie wohnen. Ein paar Details.

Günstiger zur altersgerechten Barrierefreiheit. Für bauliche Maßnahmen, die ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden erleichtern, werden in Wien bis zu 4.200 Euro gefördert.

Österreich ist Förderland. Das gilt auch für die Installation von Alarm- und Videoüberwachungsanlagen sowie anderen Systemen, die zur Sicherheit in Ihrem Zuhause beitragen. Hier ein Überblick, welche Bundesländer den Einbau von Alarmanlagen bezuschussen.

Versicherung

Sie können bei der Haushaltsversicherung recht einfach sparen. Wie? Pauschalangebote prüfen, für Ihren Haushalt unbrauchbare Klauseln streichen, Prämie minimieren. Wir haben die besten Tipps für Sie zusammengefasst.

Der VKI bietet ein Online-Tool zur Vorbereitung auf das Gespräch mit VersicherungsberaterInnen. Mit dem VKI-Risiko-Check erhalten Sie eine personalisierte Analyse Ihres persönlichen Risikopotentials.

Abgesehen von Prävention und Information über hochwassergefährdete Gebiete: Was tun, wenn Hochwasserschäden eingetreten sind? Welche Versicherung deckt welche Art von Schäden ab? Wofür kommen Bund und Länder auf?