Full-HD, Sirene, Lautsprecher - diese Kamera schützt wirklich!

Der Schutz der eigenen vier Wände hat für viele von uns höchste Priorität. Unser Produkt der Woche ist ein technisch höchst entwickelter Allrounder, wenn es um Sicherheit im Zuhause geht.

Zum Gewinnspiel

Dank ihres intelligenten Innenlebens ist die Somfy Außenkamera mehr als „nur“ eine Überwachungskamera – die integrierte 110 Dezibel-Sirene sowie ein Mikrofon plus Lautsprecher sorgen im Ernstfall für eine proaktive Gefahrenabwehr.

Digitaler Aufpasser, der auch mal laut werden kann

Als digitaler Wächter für Eingangsbereich, Terrasse und Garten hält die neue Somfy Außenkamera potenzielle Einbrecher schon im Vorfeld auf Abstand. Einfach clever: Beim Verlassen der Wohnung oder des Hauses sendet die Somfy Außenkamera eine Aktivierungs-Erinnerung ans Smartphone. Kommen die Besitzer heim, wird sie mittels Geolokalisierung automatisch deaktiviert. Sollte sich ein Unbefugter in die gesicherte Zone vorwagen, erhalten die Bewohner sofort eine Push-Nachricht plus Live-Video zur Alarmverifizierung auf ihr Smartphone. Handelt es sich tatsächlich um einen Einbrecher, reicht ein Fingerwisch, um die integrierte Sirene zu aktivieren. Bei einem Nachbarn oder Paketzusteller dienen Mikrofon und Lautsprecher zur Kontaktaufnahme. Die spezielle Somfy-Vision-Technologie unterscheidet präzise zwischen menschlichen Bewegungen und denen eines Haustieres oder vorbeifahrenden Autos und minimiert so das Risiko von Fehlalarmen. Ein Sabotageschutz verhindert mögliche Manipulationen von Dritten.

Somfy © Somfy

Neues Mitglied der Somfy Smart Home Familie

Unser Produkt der Woche ist mit sämtlichen Komponenten der Somfy Protect-Reihe – zum Beispiel der All-in-One Alarmanlage Somfy One, zusätzlichen Bewegungsmeldern, Öffnungs- und Vibrationssensoren für Fenster und Türen sowie Innenkameras und Sirenen – kompatibel. Installation und Inbetriebnahme gelingen mit der intuitiven Somfy Protect-App in kürzester Zeit. Für einen noch perfekteren Rundumschutz lässt sich die Somfy Außenkamera ins Smart Home-Komplettsystem Somfy TaHoma einbinden. Damit fahren im Alarmfall die vernetzten Rollläden herunter und die Beleuchtung geht an. Optional kann ein privater Sicherheitsdienst mit der Vor-Ort-Kontrolle beauftragt werden.

Weitere Informationen

Produkt der Woche - Somfy


  • Was ist das Besondere an der Somfy Außenkamera?

    • Ihr Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden!


AutorIn:

Datum: 22.11.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Reduziert, natürlich, ohne viel Schnickschnack. "Sofa" überzeugt aber nicht nur durch sein typisch skandinavisches, ...