© Cemix

Produkt der Woche

Zwei in eins: Die atmende Wärmedämmung

Unser Produkt der Woche vereint die Vorteile eines herkömmlichen Wärmedämmverbundsystems mit den bauphysikalischen Vorteilen einer hochwertigen, hinterlüfteten Fassade - in einem einzigen Element.

Die Dämmung, die atmet. Die Blueboard-Dämmplatten schützen, wie jede andere Dämmung auch, vor Überhitzung und Energieverlusten. Sie ist einfach zu verarbeiten und weist optimale Schallschutzwerte auf. Aber:

Diese Dämmung kann mehr!

Aufgrund ihres einzigartigen 3-Schicht-Aufbaus aus Wärmedeck, Prismenstegen und Putzdeck wird ein festes und zugleich atmungsaktives Verbundelement gebildet.

© Cemix

Das Wärmedeck besteht aus hochwärmedämmendem EPS mit atmungsaktiver Perforierung und ist in zwei Produktqualitäten erhältlich: „Basic“ aus Standard-EPS in Weiß bietet eine Wärmeleitfähigkeit von λ 0,039 und „Top“ besteht aus grafitmodifiziertem EPS in Grau und überzeugt mit erhöhter Dämmleistung und einer Wärmeleitfähigkeit von λ 0,032.

Für die Hinterlüftung sorgt die innovative Klimazone mit speziellen Prismenstegen. Hier herrscht eine permanente Luftzirkulation. So können Bau- und Nutzungsfeuchte entweichen, wodurch der Schimmelbildung in den Innenräumen vorgebeugt wird. Außen trocknet die Fassade schneller ab – somit wirkt man der Entstehung von Algen entgegen.

Ein weiterer Vorteil der Klima­zone: Im Sommer wird erhitzte Luft nach draußen abgeführt und im Haus herrscht immer ein angenehmes Raumklima. Der Verbundaufbau mit den Prismenstegen gleicht außerdem Spannungen aus und gewährleistet eine hohe Risssicherheit. Die Platte ist auch für dunklere Fassadenfarben bestens geeignet, lässt sich genauso einfach wie herkömmliche Wärmedämmsysteme verarbeiten und ist die innovative Lösung für eine makellose Fassade.

Weitere Informationen

AutorIn:
Datum: 19.02.2019