Ein Klassiker von gestern für morgen

Die trendy Ergänzung zur Bar, ein außergewöhnlicher Beistelltisch mit praktischen Ablageflächen, der klassische Servierwagen zeitgeistig neu interpretiert - unser Produkt der Woche.

Endlich ist er zurück! Was in den 50er und 60er Jahren in wohl keinem Haushalt gefehlt hat, feiert ein elegantes Comeback. Dieser Servierwagen überzeugt mit Minimalismus – puren Linien und funktionaler Klasse. Ein Möbel, das auch als mobile Bar zum Einsatz kommen kann oder als Beistelltisch und Ablage im Homeoffice den Arbeitstag schöner macht.

Cheers! © Cheers!

Für jeden Stil und (fast) jeden Raum

„Grace“ - für Schönbuch entworfen vom Designer Sebastian Herkner - zeigt sich mit jedem Einrichtungsstil kompatibel, seine klare Eleganz macht diese Kreation zu einem besonderen Eyecatcher. Das Gestell ist aus pulverbeschichtetem Metall, wahlweise in Schwarz, Nachtblau oder Rosenholz. Die obere Ablage ist aus Glas, sie ist jeweils farblich passend rückseitig lackiert. Preis: 1.300 Euro.

Weitere Informationen


AutorIn:

Datum: 05.07.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Haken oder Stange für das Handtuch sind passè. Kaum ein modernes Badezimmer, in dem heute nicht ein Handtuchwärmer anzutreffen ist. Unser Produkt der Woche fällt optisch jedoch ordentlich aus der Reihe.

Endlich wieder Barbecue! Draußen essen gehört in der warmen Jahreszeit dazu, gegrillte Würstchen, Filets und Gemüse machen das Sommerdinner perfekt. Wer nicht jeden Abend den Griller anwerfen will, benutzt einfach den Herd. Drin grillen, draußen essen? Geht!