Küche to go: La Q-Cina

© OFFICINE TAMBORRINO

Sie sieht aus wie ein Straßenstand, an dem Würstl oder Crepes zubereitet und verkauft werden. Das Design ist aufs Wesentliche reduziert und trotzdem kann sie alles, was nötig ist, um unter freiem Himmel Essen zuzubereiten.

Wunderbares Design aus Italien, erhältlich in mehreren Ausführungen und überzeugend in jeder Hinsicht: Die Q-Cina ist unsere unschlagbare Lieblings-Outdoorküche. Gemacht ist sie aus pulverbeschichtetem Stahl und einem Holztopping - übrigens Ökoholz - auf dem die Nahrungsmittel zubereitet werden.

Alles, was es zum Kochen braucht

Zur Ausstattung gehört ein Becken aus Edelstahl inklusive Holzabdeckung, die nicht zuletzt die Arbeitsfläche vergrößert, zwei höhenversetzte Gasbrenner, im Oberkopfbereich eine Stahlstange, auf der sämtliche Küchenhelfer aufgehängt werden können und nicht zuletzt der Wasserkanister mit Ableitung, der fürs Kochen wohl unerlässlich ist.

Gegen die Hitze hilft eine Überdachung der gesamten „Küche“ und von A nach B schieben Sie Ihre Outdoor-Kochstelle ganz einfach wie eine Schubkarre. Die Q-Cina überzeugt in Sachen Qualität, Funktionalität, Flexibilität und Optik und ist Anwärter auf die ewigen Top Ten in der Kategorie Produkt der Woche!

Weitere Informationen


AutorIn:

Datum: 19.07.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Unbeschwerter Schlaf wird hier wörtlich genommen: Diese Bettenkollektion zeichnet sich durch besonders leichte und ...

Warm, kalt, kochend, gekühlt, prickelnd, still - und das alles aus ein und demselben Wasserhahn. Der Quooker ist ...

"Propeller", das ist Deckenleuchte, Ventilator und Designobjekt in einem. So edel und unauffällig war der ...

Schaukeln macht glücklich und entspannt. Und wenn wir das in einer so schönen Hülle tun können, umso besser. Eine ...

Küchenkräuter im Topf auf der Fensterbank verfeinern so manches Essen unkompliziert und rasch. Vorausgesetzt, sie ...