© Rika

Produkt der Woche

„Alexa, schalte meinen Ofen ein!“

Diese Öfen heizen sich selbst – alles was Sie tun müssen, ist das Kommando zu geben. Mit einer Weltneuheit wartet jetzt der Ofenhersteller RIKA auf. Unser Produkt der Woche.

Über Spracheingabe können Sie ab jetzt Ihren RIKA Pellet- oder Kombiofen ein- und ausschalten, die Modi wechseln, die gewünschte Raumtemperatur und Heizleistung sowie den aktuellen Betriebsstatus abfragen. Und zwar jederzeit und von überall aus. Funktionieren tut das über Amazon Echo und den Alexa Voice Service. „Alexa, stelle meinen Ofen auf 22 Grad“ - so einfach lassen sich die Öfen dann steuern.

Voraussetzung für die RIKA Sprachsteuerung ist die Ausstattung mit einem RIKA FIRENET Modul. Alle Pellet- und Kombiöfen mit Touch Display können über das Modul mit dem Heim-WLAN verbunden werden. Anschließend sind die Öfen mit jedem PC und mobilen Endgerät mit Internetzugang bedienbar - und zwar jederzeit und von überall. Wir wollen Öfen weiterdenken und neue Ideen umsetzen. Ein RIKA Ofen ist heute Designelement, per Sprache steuerbar, per Knopfdruck zu entzünden, vereint Pellets und Scheitholz, kann mehrere Räume gleichzeitig heizen und als Backofen dienen, fasst Karl Riener das Angebot seines Unternehmens zusammen. Die Vorteile? Mehr Komfort, weniger Arbeit und mehr Effizienz. Aktiviert wird der RIKA Skill übrigens über den Amazon Skill Store.

Alle weiteren Details gibt es hier

© RIKA

AutorIn:
Datum: 26.02.2020