Dämmung in 2754 Waldegg

Austrotherm GmbH

Friedrich Schmid Straße 165
2754 Waldegg
T:   02633/401-0
F:   02633/401-111
www.austrotherm.at

 

Firmeninfo

Austrotherm Dämmstoffe. Das lässt keinen kalt.
Austrotherm ist der Spezialist für hochwertige und zukunftsorientierte Wärme- und Schalldämmung in Mittel- und Osteuropa. Als namhafter und in vielen Bereichen einziger österreichischer Hersteller von EPS- und XPS-Dämmstoffen, Fassadenprofilen, Sanitär-Innenausbauprodukten (Bauplatten) wird auf konsequente Qualitäts- und Innovationspolitik gesetzt.

Gute Qualität und optimales Service ist ein Status bei den Kunden, der nicht zuletzt den kompetenten Mitarbeitern zu verdanken ist. Austrotherm ist Dämmstoffpionier in Österreich. Das Unternehmen wurde 1953 von Oswald Nowotny gegründet, der als erster Österreicher Styropor produzierte. Die Austrotherm-Gruppe besteht aus Firmen in 11 Ländern mit 19 Produktionsstandorten und gehört ebenso wie Baumit (Fassaden, Putze, Estriche) und Murexin (Bauchemie) zur Schmid-Industrie-Holding.

Schon kurz nach der Ost-Öffnung war Austrotherm als eines der ersten Unternehmen im osteuropäischen Markt tätig. Qualitative Wärmedämmung zwecks Energiekostensparens gewinnt dort immer mehr an Bedeutung. Austrotherm liefert mit guter Wärmedämmung einen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität.

Firmengeschichte

Austrotherm ist der Dämmstoffpionier in Österreich. Das Unternehmen wurde 1953 von Oswald Nowotny gegründet, der als erster Österreicher Styropor produzierte. Austrotherm ist Teil der Schmid-Industrie-Holding, zu der etwa auch Baumit, Wopfinger und Murexin gehören.

Kundenmeinungen


Geben Sie als Erste/r eine Bewertung ab.



Sockeldämmungen müssen Wärmebrücken verhindern, die über innen anschließende Kellerdecken entstehen können, und so den U-Wert über die gesamte Fassade hinweg gleich niedrig halten. Und: Sie müssen starker mechanischer Beanspruchung standhalten.

Weniger CO2-Ausstoß ist gleich Klimaschutz. Meteorologe und Klimaexperte Andreas Jäger ist sicher: Je mehr gedämmt wird, desto mehr kann der Energieverbrauch eingedämmt werden, um so CO2 einzusparen.

Enge Platzverhältnisse oder schwierige bauliche Gegebenheiten und dennoch dem Anspruch nach einer perfekten Dämmung gerecht werden – ein Problem, das Planer und Architekten nur zu gut kennen. „Austrotherm Resolution“, ein neuartiger Dämmstoff aus Resol-Hartschaum, macht jetzt Schluss mit Kompromissen bei der Einhaltung des U-Wertes.

Der österreichische Dämmstoffpionier Austrotherm hat einen neuartigen Hochleistungsdämmstoff auf den Markt gebracht. „Austrotherm Resolution“ dämmt Fassaden, Fußböden, Flach- und Steildächer fast doppelt so gut wie herkömmliche Dämmstoffe.