Promotion

Bau g’sund!

© Messe Wieselburg GmbH

Bau g’sund lautet die Devise auf der BAU & ENERGIE Messe in Wieselburg. Von 18.-20. Oktober präsentieren sich dazu rund 180 Aussteller.

Von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. Oktober geht die diesjährige „Bau & Energie“ in Wieselburg über die Bühne. Mit diesem neuen Termin soll dem „Spätsommer“ ausgewichen werden und die reine Indoormesse den Auftakt für die Bausaison 2020 einläuten. Neue Schwerpunkte verstärken das klassische Angebot rund um die Themen Hausbau, Renovierung, Heizung & Energie, Einrichtung, Sanitär & Wellness, Bautischlerarbeiten, Finanzierung, Solar und Photovoltaik. Auch heuer werden wieder rund 180 Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen vertreten sein.

Messe Wieselburg GmbH © Messe Wieselburg GmbH

Von allem etwas: Die Schwerpunkte der BAU & ENERGIE

„Bau g’sund“ lautet die Devise, denn den Großteil unseres täglichen Lebens verbringen wir in geschlossenen Räumen und sind dort physikalischen, chemischen und biologischen Risikofaktoren ausgesetzt. Die Umwelteinflüsse wirken sich zunehmend belastend auf Gesundheit und Wohlbefinden aus, wie zahlreiche Studien belegen. 80 Prozent der belastenden Einflüsse spielen sich aber in den eigenen vier Wänden ab und können daher in hohem Maße eigenverantwortlich beeinflusst und gestaltet werden. Die Baubiologie bietet Antworten und Lösungen, wie Risiken aus dem Umfeld von Bauen, Wohnen und Arbeiten vermieden oder reduziert werden können. In Zusammenarbeit mit dem baubiologischen Institut wird heuer im Ausstellungs- aber auch im Vortragsprogramm großes Augenmerk auf Baubiologie und gesundes, nachhaltiges und ökologisches Bauen und Wohnen gelegt. Hochinteressante Vorträge zu den Bereichen „Grundstücks- und Bauplatzuntersuchungen“, „Gesundheitsfördernde Wirkung der Strahlungswärme“ oder „Gesunde Farben und Anstriche“… vervollständigen das Angebot.

Weiterhin großes Augenmerk wird auf ein fachlich hochstehendes Vortrags- und Rahmenprogramm gelegt. Hier wird eine geballte Ladung an Zusatzinformation geboten, die man sich nicht entgehen lassen darf. Altbausanierung, Photovoltaik, E-Mobilität, Energieeffizienz oder die richtige Heizungsanlage stehen hier ebenso auf dem Programm wie Vorträge zu den Themen „klimapositive Gartengestaltung“ oder „Hausplanung – Der (fast) perfekte Grundriss“.

Die „BAU & ENERGIE“ in Wieselburg ist am Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Am Messefreitag gibt es darüber hinaus freien Eintritt!

Messe Wieselburg GmbH © Messe Wieselburg GmbH


Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Messen und Events

Die Bauen & Energie Wien gilt als Ostösterreichs größte Bau-, Sanierungs- und Renovierungsmesse. Mehr als 500 ...