ABR feierte den Herbst

Mitten im Nirgendwo beging die ABR - Abfall Behandlung und Recycling GmbH das schon traditionelle Fest mit Kürbis, Sturm und herbstlichen Spezialitäten. Mit angestoßen hat alles was in Sachen Recycling und Entsorgung Rang und Namen hat.

Einmal im Jahr wird in der gottverlassenen Gegend zwischen Rauchenwarth, Schwadorf und Wiener Herberg die Nacht zum Tage gemacht. Dann rekapitulieren die privaten Entsorger und die Recycling-Branche die Erfolge des Jahres. „Obwohl der Wettbewerb viel schärfer geworden ist, steht die Entsorgungswirtschaft im Vergleich mit anderen Branchen gut da.“, fasst Gastgeber Bernd Hajek von ABR Abfall Behandlung und Recycling zusammen.

Herbert Ramsauer, Prokurist HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft, Richard Metzenbauer, Geschäftsführer PORR Umwelttechnik, Walter Tunka, Geschäftsführer KIES-UNION, Bernd Hajek, Geschäftsführer ABR Abfall Behandlung und Recycling, Herwig Glössl, Geschäftsführer CEMEX Umwelttechnik, Gerhard Huber, Geschäftsführer Huber Warenhandel und Transporte, Manfred Tisch, Geschäftsführer Wopfinger Baustoffindustrie, Albert Waschnig, Wopfinger Baustoffindustrie, Marian Kloß, Direktor STRABAG, die Zivilingenieure Helmut Hellmer, Franz Poosch-Böckl, Michael Huppmann, Michael Kochberger, Helmuth Böhm, Geschäftsführer Böhm Transporte, Dietmar Pressl, Prokurist ELA Entsorgungslogistik, Robert Philipp, Geschäftsführer TERRA Umwelttechnik, Franz Steinnacher, Geschäftsführer PORR Umwelttechnik, Gunter Spitzhütl, Gruppenleiter ALPINE Bau, Michael Huppmann, Geschäftsführer Water and Waste, Hans Zöchling, Geschäftsführer Zöchling Rohstoffe, Matthias Reisner, Geschäftsführer Errichtungsgesellschaft Marchfeldkogel, Thomas Tychtl, Geschäftsführer Pannonia Kiesgewinnung, Walter Martinelli, Geschäftsführer PORR Umwelttechnik, Roman Rusy, Sekretär Gesellschaft für Ökologie und Abfallwirtschaft, Chemiker Werner Wruss, ...


AutorIn:

Datum: 10.10.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Veranstaltungen