Spiel und Spaß bei schönstem Wetter

Holter lud auch heuer zur Wellness-Trophy im Salzburger Land. Bei schönstem Wetter freuten sich die geladenen Teilnehmer über sportliche Erfolge, gelungene Starts und beste Laune. Dieses Jahr fand die Wellness-Trophy bereits zum dritten Mal statt.

Holter © Holter

Verena Kuhlank, GF Golfclub Zell am See – Kaprun, mit den Bruttosiegern Florian Schennach und Stephanie Flöck, beide Schennach Haustechnik, sowie Gerold Berger, Holter (v.l.).

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Bäderprofis Holter, Laufen und Grundfos und käpften dort bei strahlenden Sonnenschein auf einer 18-Loch-Runde des Golfclubs Zell am See – Kaprun um den Sieg des zweitägigen Turniers. Über den Bruttosieg durften sich nach spannenden Stunden schließlich Stephanie Flöck und Florian Schennach freuen.

Auch Anfänger kamen bei dem Event nicht zu kurz, denn während die Könner um den Turniersieg spielten, hatten die Golfanfänger unter den Teilnehmern die Gelegenheit, ihre Platzreifeprüfung abzulegen. So steht dem Start beim nächstjährigen Turnier nichts mehr im Wege.


AutorIn:

Datum: 08.06.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Veranstaltungen

Das Salzkammergut ruft. Die „Holz-Haus-Tage“ der Holzforschung Austria finden im kommenden Herbst am 5. und 6. ...

Stadt ist Vielfalt – vor allem in struktureller Hinsicht. Was es für eine gut durchmischte Stadt braucht, wie die ...