© www.immofuturelab.at

Innovationskongress „Immo Future Lab“ lädt

Zukunftsorientiertes Denken in der Immobilienbranche fördern, dem Austausch ein Forum geben. Das „Immo Future Lab“ lädt im September 2020 zum Mitdiskutieren ein.

"Wohnen" und "Arbeiten" verschwimmt durch den rasanten Digitalisierungsfortschritt immer mehr. Neue Arbeitsplätze brauchen Flexibilität und Vernetzung, neue Wohnformen erscheinen am Markt, neue Bedürfnisse der jüngeren Generationen beeinflussen zunehmend das zukünftige Bauen. Kurz gesagt: Die traditionelle Einteilung des Immobilienmarktes in wenige große Assetklassen wird in Zukunft durch eine Vielzahl von Mischformen ergänzt.

Keynotes rund um Nachhaltigkeit von Immobilien

Neben Mag. Peter Engert, Geschäftsführer der ÖGNI und Dipl.-Ing. Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer der DELTA erwarten Sie unter anderem interaktive Vorträge von Expertinnen und Experten wie Dipl.-Ing. Thomas Madreiter aus der Planungsdirektion der Stadt Wien, DI Sandra Bauernfeind FRICS von EHL Wohnen oder Dr. Andreas Köttl des Immobilienentwicklers value one. Die behandelten Themen sollen den Teilnehmern nicht nur neue Ideen und Ansätze zum Thema "Zukunft der Immobilien" näherbringen, sondern auch zum Mitdiskutieren einladen.

Programm im Überblick

AutorIn:
Datum: 16.06.2020