Immobilien in Wien - Wir helfen bei der Immobiliensuche (15.797 Treffer)

    •  
    • 1
    •  
    • 2
    •  
    • 3
    •  
    • 527

    Suchagent aktivieren:

    Neue, passende Immobilien zu Ihrer Suche täglich per E-Mail. Suchkriterien einstellen und Suchagent hier aktivieren.

    Immer mehr Menschen aus den anderen Bundesländern und auch den Nachbarländern drängen in die Donaustadt. In den jährlichen Erhebungen zur Lebensqualität in Städten belegt Wien regelmäßig einen der vorderen Plätze im internationalen Vergleich. 2009 wurde Wien erstmals als die Stadt mit der höchsten Lebensqualität ausgezeichnet. Der Immobilienmarkt ist entsprechend belebt. Von den beliebten Altbauwohnungen über hochwertige Neubauten, luxuriöse Lofts und Penthouse-Wohnungen bis hin zu den Einfamiliendomizilen in den Randbezirken, Immobilien in Wien sind stark nachgefragt. Die Immobilienpreise wie auch das Immobilienangebot variieren naturgemäß in den 23 Wiener Gemeindebezirken. Während man in der inneren Stadt um die 20 Euro je Quadratmeter bezahlt (Tendenz gleichbleibend), sind in Bezirken wie Brigittenau oder Liesing teilweise Wohnungen zu einem Quadratmeterpreis unter 10 Euro zu haben. Das große Mittelfeld bilden Bezirke wie Hernals oder Döbling (rund 15 Euro) sowie Simmering oder Mariahilf mit rund 12 Euro. Neben hochpreisigen Exklusiv-Immobilien und durchaus luxuriöser Nachverdichtung in den inneren Bezirken, spielt in der Bundeshauptstadt aber auch der soziale Wohnungsbau eine große Rolle. Die Schaffung und Bereitstellung von hochwertigem, bedarfsorientiertem und energieeffizientem Wohnraum soll Wien auch für die unteren und mittleren Einkommensschichten erschwinglich machen. Den steigenden Immobilienpreisen soll so Einhalt geboten werden. Gleichzeitig kommt auch der innerstädtischen Erneuerung eine große Bedeutung zu. Die Sanierung von Altbeständen spielt eine ebenso wichtige Rolle wie die Schaffung von neuem Wohnraum.