News und Infos zum Thema Bauen, Wohnen & Lifestyle

  • Unter den Sammelbegriff Nutzgarten fallen der traditionelle Bauerngarten, der Gemüsegarten und der Kräutergarten. Die zumindest teilweise Versorgung mit Gesundem aus dem eigenen Garten wird immer beliebter.

  • In den 70ern war sie ein Hit und durfte in keinem Garten und auf keiner Terrasse fehlen – die Hollywoodschaukel. Jetzt feiert sie ihr Comeback: modern, luxuriös und mit sehr exklusiven Materialien.

  • Bei vielen Messen und Publikationen schlägt er bereits hohe Wellen: der wohnwagon. Ein österreichisches Team rollt dank ihm gerade den Markt für innovatives und autarkes Wohnen auf. Ziel: den Kunden sein eigenes Ding machen lassen – mit einem mobilen Heim im Grünen.

  • Nicht nur was für Fans der fernöstlichen Kultur: Japanische Shōji, das sind verschiebbare Wände aus Papier und Holz. Sie können vielseitig eingesetzt werden und sorgen für eine fast schon meditative Leichtigkeit in Ihrem Zuhause.

  • Er ist eine Unterkategorie des Ziergartens und folgt ganz klaren Regeln. Hier sind nur bestimmte Pflanzen erlaubt, die in ganz bestimmter Formation gesetzt werden sollten. Der Formalgarten ist geometrisch, reduziert und klar segmentiert.

Wie die Regierung verlauten ließ, wird es den vor zwei Jahren eingeführten Handwerkerbonus auch 2016 und 2017 geben. Insgesamt stehen dafür 40 Millionen Euro zur Verfügung. Es gilt wie gewohnt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Finale beim Gartenspecial! Helfen Sie jetzt Ihrem Favoriten, eine Reise zu André Hellers Paradiesgarten nach Marrakesch zu gewinnen. Einfach Ihr Lieblingsfoto unten wählen, die Fotonummer ins freie Feld eintragen, abschicken und fertig. Also: Fleißig voten und teilen!

Dieses mit dem Red Dot Product Design Award 2016 ausgezeichnete innovative Flachdachfenster von Fakro ist nicht nur energieeffizient und modern designt, es ist auch in über 200 Farben erhältlich. Unser Produkt der Woche!




Noch Fragen? Unsere Foren werden von ExpertInnen betreut und liefern Antworten zu jedem Thema rund ums Wohnen.

Print goes online: Hier finden Sie unsere aktuellen Printmagazine sowie Top-Produktkataloge zum Durchblättern und Downloaden.

Kann ich mir einen Kredit leisten? Wie hoch werden die Heizkosten sein? Überlassen Sie das Rechnen unseren wohnnet-Tools!


Top-Immobilien:

Top Immobilie
Top Immobilie
Top Immobilie
Top Immobilie

Das Neueste zum Thema Bauen & Wohnen

Heuschnupfen und Pollenallergien plagen viele von uns jedes Jahr von neuem. Da hilft nur noch Schotten dicht und abwarten. Oder Sie greifen zu einem speziellen Fenster-Pollenschutzgitter.

Einrichten kann grundsätzlich jeder. Wer aber zu unüberlegt an die Sache herangeht, dem passiert schnell die eine oder andere Interieursünde. Doch mit den wichtigsten Grundregeln können Sie die größten Fallen umgehen.

Gestalten Sie Ihre Wohnumgebung

Für die meisten Einrichtungsexperten ist es klar: Teppiche sind ein must-have. Selbst der schönste Dielen- oder Fliesenboden kann damit akzentuiert und aufgewertet werden. Außerdem sind Teppiche fußwarm, schallschluckend und im Notfall auch bequem zum Sitzen.

Die Interieurmessen prägen jedes Jahr wieder die Wohntrends für die kommende Saison. Wir haben uns auf den Trendmessen für Sie umgesehen und die wichtigsten Strömungen in Sachen Möbel und Einrichtung für Sie zusammengetragen.

Für viele Wohnungssuchende wird der Energieverbrauch im neuen Domizil aufgrund steigender Kosten immer ausschlaggebender. Wie Sie schnell und einfach prüfen, ob die neue Wohnung eine Energischleuder ist, erfahren Sie hier.

Sanieren und Finanzieren

Der letzte Schnee ist geschmolzen, die frostigen Nächte sind vorbei, alles beginnt zu sprießen und zu blühen. Jetzt ist es Zeit, auch das Haus und den Außenbereich frühlingsfit zu machen. Wir haben die Checkliste für Sie.

Viele träumen vom eigenen Haus, der Wunsch geht aber nicht für alle in Erfüllung. Die Hürden zum Eigentum der Immobilie sind zahlreich, viele Aspekte gilt es zu beachten. Erfahren Sie hier, wie der Traum doch Realität werden kann!

In Amerika ist es seit den 1970ern allgemeiner Usus, die Skandinavier zogen vor einem Jahrzehnt nach und nun schwappt das Home Staging auch langsam zu uns über. Was dazu gehört und wie die professionellen Wohnungsstylisten vorgehen.

Energie

Auf mehr als 60.000 m² Ausstellungsfläche präsentierten auf der Energiesparmesse Wels Unternehmen aus verschiedensten Branchen die neuesten Trends zum Thema Energie und Energie sparen. Wir waren vor Ort.

Wenn die Heizung mitdenkt. Im modernen Smart Home ist die Heizung digital und individuell steuerbar. Das Ergebnis:ein angenehmeres Raumklima, weniger Heizkosten und mehr Komfort für die Hausbewohner.

Der Kaminofen als Zusatzheizung wird immer beliebter und ist aus vielen Wohnzimmern dieses Landes nicht mehr wegzudenken. Doch so ein Kaminofen kann – als wasserführende Variante – auch mehrere Räume beheizen.