Immobilienbusiness - News & Trends aus der Branche

Auf der Crowdinvesting-Plattform der HOME ROCKET GmbH steht Anlagewilligen ein neues Projekt zur Verfügung: Die Haring Group realisiert ein Wohnbauprojekt in Wien Liesing. Bis 29. August 2016 kann man noch vom Frühzeichner-Bonus profitieren.

Jungköche, die sich auf vegange Küche spezialisieren, können nun ihr Können unter Beweis stellen und den Cosentino Award einheimsen. Schirmherr und Haubenkoch Siegfried Kröpfl brachte beim Pre-Event das Konzept näher.

Der Dämmsystem- und Fassadenfarbenhersteller Sto reduziert kontinuierlich den betrieblichen CO2-Ausstoß. Um die noch verbleibenden unvermeidlichen Emissionen zu kompensieren, unterstützt Sto ein von der UNO zertifiziertes Klimaschutzprojekt in Vietnam. Damit ist das Unternehmen nun klimaneutral.

Branchen News

Die europäische Baubranche setzt ihren Aufwärtstrend fort, geht aus dem aktuellen Deloitte Report hervor. Zwei Austro-Baukonzerne finden sich unter Europas Top 50: Strabag und Porr.

Büro und Gewerbe

Seit diesem Frühjahr ist Dekton, die innovative Oberfläche für den Architektur- und Interior-Bereich von Cosentino, in fünf neuen Farben erhältlich.

Hausbetreuung 2.0: Die Unternehmen A.S.S. und EHL Immobilien setzen auf eine engere Kooperation zwischen Verwaltern und Facility Managern; auch die Digitalisierung spielt eine wachsende Rolle.

Nur rund zehn Prozent der österreichischen Unternehmen weisen ein effektives Brandschutzmanagement auf. Mit einem Gütezeichen versucht Quality Austria die Bewusstseinsbildung für die Notwendigkeit eines fundierten betrieblichen Sicherheitsmanagements voranzutreiben.

Politik und Recht

Im März 2016 wurde das Bundesvergabegesetz zur Ausschreibung von Metallbauarbeiten novelliert. AFI und AMFT stellen nun Musterformulierungen zur Verfügung, die für gesetzeskonforme Ausschreibungen mit Rechtssicherheit verwendet werden können.

Obwohl die Umsätze im Gewerbe und Handwerk zurück gehen, bleibt die Sparte in Österreich Ausbildner Nummer Eins. Nun startet die Wirtschaftskammer eine Initiative, um unbegleiteten jungen Flüchtlingen eine Lehrstelle zu vermitteln. Auch die Betriebe sollen davon profitieren.

Events

Im Juli und August veranstaltet die OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH, Gewinner des Umweltpreises der Stadt Wien 2015 und des Klimaschutzpreises 2013, wieder eine Sommeruniversität zum Thema nachhaltiges Bauen und Wirtschaftem. Die Anmeldefrist wurde verlängert!

Bereits zum 15. Mal lädt die internationale Architektur-Ausstellung Biennale zum kulturellen Großereignis nach Venedig. Der österreichische Beitrag „Orte für Menschen “ setzt sich für Maßnahmen zur besseren Unterbringung von Geflüchteten hierzulande ein.

Wohnnet.at und das Weekend Magazin luden gemeinsam mit der Hypo NÖ auf deren Dachterrasse zum privaten EM-Viewing. Bei Kaiserwetter und in einzigartiger Atmosphäre wurde entspannt genetworkt und mit der österreichischen Nationalmannschaft mitgefiebert.

Architektur

Dachdeckerei, Zimmerei, Spenglerei - die Ing. Hans Drascher GesmbH, ein Komplettanbieter im Dachbereich, schuf ein eindrucksvolles Einfamilienhaus am Rande Wiens.

Ein neues Gesicht für den Schwedenplatz: 160 Bäume und eine großflächige Entrümpelung sollen "den Durchzugsort wieder zu einem Platz machen“. Die Fertigstellung ist frühestens für 2025 geplant.

Im Rathaus von Madrid verlieh der Baustoffhersteller Baumit Anfang des Monats seinen Life Challenge Award für die Europäische Fassade des Jahres. Der Hauptpreis ging an ein slowakisches Projekt, Österreich siegte in der Kategorie "Thermische Sanierung".

Marketing

Der Konkurrenzkampf unter Handwerksbetrieben ist groß. Deshalb ist es wichtiger denn je, alle verfügbaren Marketing-Kanäle bestmöglich auszuschöpfen und sich vom Mitbewerb abzuheben. Ist Ihr Unternehmen schon online? Die wichtigsten Tipps inklusive gratis Ratgeber zum Download...

Was macht gutes B2B-Online-Marketing aus? Wie wird der B2B-Vertrieb der Zukunft aussehen? Eine neue Studie der internationalen Managementberatung Bain & Company geht diesen Fragen auf den Grund.

Der Versand von Massenmails und Newslettern ist zwar keine Wissenschaft, einige Grundregeln gilt es aber auf jeden Fall zu beachten. Vor allem rechtliche Fragen dürfen nicht außer Acht gelassen werden! Für E-Mail Marketing gelten strenge Gesetze. Finden Sie hier die wichtigsten zusammengefasst.