Immobilienbusiness - News & Trends aus der Branche

  • Georg Kapsch wurde diesen Monat durch seine Wiederwahl bis 2020 als Präsident der Industriellenvereinigung bestätigt. Wohnnet gratuliert herzlich - und kürt den Industrie-Chef zum wohnnet Business-Kopf der Woche.

  • Planmäßig verlaufen die Vorbereitungen zum Umbau des Parlaments: Der Entwurf zur nachhaltigen Sanierung wurde offiziell freigegeben; das Projekt bewegt sich damit gut im Zeit- und Kostenplan.

  • Die ÖVI Young Professionals und die ÖVI Immobilienakadmie luden zum 6. Clubbing der Immobilienwirtschaft ins Wiener Palmenhaus.

  • Solide, stoßfest, kratzfest aber auch ästhetisch ansprechend und technologisch innovativ – an die Materialen für Innenräume werden hohe Ansprüche gestellt. Oberflächen, die mithilfe von Nanotechnologie entwickelt und produziert werden, können sogar diesen Anforderungen gerecht werden, wie die „FENIX NTM®“-Technologie von Arpa Industriale S.p.A beweist.

  • Ein neues Gesicht für den Schwedenplatz: 160 Bäume und eine großflächige Entrümpelung sollen "den Durchzugsort wieder zu einem Platz machen“. Die Fertigstellung ist frühestens für 2025 geplant.

B2B-Carsharing bietet eine innovative Mobilitätslösung für Unternehmen; das Konzept stößt in Österreich auf durchaus gute Resonanz. In Wiener Bürogebäude Rivergate ist nun ein Pilotprojekt zu “standortkonzentriertem eCarsharing“ von NTT DATA erfolgreich abgeschlossen worden.

Die Wiener Museen locken diesen Sommer mit Ausstellungen für Architekturbegeisterte: Im Architekturzentrum Wien, im Technischen Museum und in der Kunsthalle Wien dreht sich aktuell alles um die Themen Innovation, Stadtenwicklung und Betonarchitektur.

Branchen News

Unser Kopf der Woche setzt im Zentrum Sofias ein Zeichen des Aufbruchs: Mit drei filigranen Glaskuppeln transformiert Architekt Johannes Baar-Baarenfels einen Platz im Zentrum der bulgarischen Hauptstadt zu einem Ort der Geschichte und schafft damit ein neues, öffentliches Bewusstsein.

Büro und Gewerbe

Ein Grundbuch zum Flattarif bietet IMMOfarming, das neue Produkt von IMMOunited. Es ermöglicht die digitale Verknüpfung relevanter Grundbuchinformationen; Nutzern wird dadurch der Zugang zu diesen Daten massiv erleichtert.

AMARA Austrian Movers And Relocation Association (ÖMTV – Österreichischer Möbel-Transport-Verband) ist die Plattform für Ihre professionelle Übersiedlung für Privat und Business-Kunden.

Digitale Integrale Planung mit BIM (“Building Information Modeling“) revolutioniert die Baubranche. Eine neue App des Wiener Architekturbüros ATP ermöglicht Interessierten nun einen interaktiven Einblick in diese progressive Art der Planung.

Politik und Recht

Im März 2016 wurde das Bundesvergabegesetz zur Ausschreibung von Metallbauarbeiten novelliert. AFI und AMFT stellen nun Musterformulierungen zur Verfügung, die für gesetzeskonforme Ausschreibungen mit Rechtssicherheit verwendet werden können.

Obwohl die Umsätze im Gewerbe und Handwerk zurück gehen, bleibt die Sparte in Österreich Ausbildner Nummer Eins. Nun startet die Wirtschaftskammer eine Initiative, um unbegleiteten jungen Flüchtlingen eine Lehrstelle zu vermitteln. Auch die Betriebe sollen davon profitieren.

Events

Einen Einblick in die Zukunft des Fertigbaus erhielten die rund 70 TeilnehmerInnen des heurigen Fertighaus-Symposions. Roland Suter wurde als Präsident des Österreichischen Fertighausverbandes wiedergewählt.

Zur Feier des zehnjährigen Firmenjubiläums lud die Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtungs GmbH (RVW) zu einem großen Fest in die Wiener “Labstelle“.

Architektur

Im Rathaus von Madrid verlieh der Baustoffhersteller Baumit Anfang des Monats seinen Life Challenge Award für die Europäische Fassade des Jahres. Der Hauptpreis ging an ein slowakisches Projekt, Österreich siegte in der Kategorie "Thermische Sanierung".

Drei heimische Projekte wurden im Rahmen der BAUfair!-Award-Gala mit dem Coronati 2016 ausgezeichnet; der 1. Platz ging an das DomQuartier Salzburg.

Seit 12 Jahren steht er für die Auszeichnung herausragender Ziegelarchitekturprojekte. Der Wienerberger Brick Award 2016: 600 Einreichungen aus 55 Ländern, fünf Kategoriesieger, zwei Grand Prize Gewinner und ein Preisgeld von insgesamt 31.500 Euro.

Marketing

Der Konkurrenzkampf unter Handwerksbetrieben ist groß. Deshalb ist es wichtiger denn je, alle verfügbaren Marketing-Kanäle bestmöglich auszuschöpfen und sich vom Mitbewerb abzuheben. Ist Ihr Unternehmen schon online? Die wichtigsten Tipps inklusive gratis Ratgeber zum Download...

Was macht gutes B2B-Online-Marketing aus? Wie wird der B2B-Vertrieb der Zukunft aussehen? Eine neue Studie der internationalen Managementberatung Bain & Company geht diesen Fragen auf den Grund.

Der Versand von Massenmails und Newslettern ist zwar keine Wissenschaft, einige Grundregeln gilt es aber auf jeden Fall zu beachten. Vor allem rechtliche Fragen dürfen nicht außer Acht gelassen werden! Für E-Mail Marketing gelten strenge Gesetze. Finden Sie hier die wichtigsten zusammengefasst.