Sanierung und Renovierung - Aus Alt macht Neu

  • Durchgetretene Dielen, zerkratztes Parkett, ausgeblichene Oberflächen. Es gibt durchaus Möglichkeiten, Ihrem Holzboden wieder zur alten Schönheit oder einem ganz neuen Gesicht zu verhelfen. Wir sagen Ihnen, wie es geht.

  • Eine Komplettsanierung bedarf guter Vorbereitung und umfassender Planung. Egal, ob die Elektrik oder Installationen erneuert werden, das Mauerwerk saniert oder ein Umbau mit Entkernung ansteht, beginnen Sie immer mit einer Bestandserhebung.

  • Bei der Sanierung von Holztram- oder Holzbalkendecken geht es in erster Linie um den nicht oder nur gering vorhandenen Schallschutz. Die Sanierung einer solchen Decke ist in jedem Fall mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden.

  • Andreas Illy vom Forschungs- und Prüfinstitut für Holz im Gespräch: Worauf kommt es bei der Holzbehandlung an? Worauf muss etwa ganz speziell bei Kindermöbel und im Kinderzimmer geachtet werden?

  • Bevor Sie mit der Sanierung beginnen, bedarf es einer guten Planung und Finanzübersicht. Kalkulieren Sie außerdem ausreichend Vorbereitungszeit ein - auch für kostenlose Arbeit in Eigenregie!

Die Frage scheint auf den ersten Blick komisch, doch Fakt ist: Sie sollten sich darüber im Klaren sein: Warum will ich sanieren? Je nach Zweck der Maßnahme und Zielsetzung muss das Projekt zeitlich und budgetär geplant werden.

Neues Dach, neue Fenster, eine gute Dämmung und der Umstieg auf regenerative Energien. Wir sagen Ihnen, wo Sie durch welche Maßnahmen der thermischen Sanierung wie viel Kosten einsparen können.

Immer wieder gibt es zwischen Mietern und Vermietern Streitigkeiten über das Thema Renovierung. Die Verunsicherung ist groß, manchmal landen diese Diskussionen letztendlich vor Gericht. Damit es gar nicht so weit kommt, sollten sich Mieter gleich beim Einzug in eine Immobilie mithilfe eines Übernahmeprotokolls gegen Schadenansprüche absichern. Ein Wohnungsübernahmeprotokoll dokumentiert, welche Schäden an der Wohnung bereits vorhanden waren, als der neue Mieter einzog.

Planung

Wer möchte nicht in einem modernen Haus oder einer frisch renovierten Wohnung leben? Aber was kostet das eigentlich unterm Strich? Wir haben für Sie , für welche Arbeiten und Anschaffungen in etwa welche Kosten anstehen!

Planungssicherheit ist oberstes Gebot, wenn es um die Finanzierung von Wohnträumen geht. Wüstenrot hat die Lösung: KLICKMAL.AT

Wenn der Kauf eines Eigenheims ansteht ist ein detaillierter Finanzplan das A und O. Nicht unerheblich ist dabei, wo Sie den Kredit aufnehmen. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die aktuellen Kreditzinsen österreichischer Banken.

Der Bauführer muss vor Beginn der Arbeiten vom Bauherr bekannt gegeben werden. Weiters ist am Ende der Bauarbeiten die Beendigung der Bauausführung ist der Baubehörde anzuzeigen und es ist um die Erteilung der Benützungsbewilligung anzusuchen.

In diesem Diskussionsforum rund um das Thema Immobilien können Ratsuchende, Interessierte ihre Fragen, Beiträge und Experten ihre Antworten posten. Fragen Sie Peter Nemeth, gerichtlich beeideter Sachverständiger auf dem Liegenschaftssektor.

Außensanierung

Von der Dämmung der Außenwände und dem Fenstertausch bis zur Integration einer Solaranlage: Für diese und andere Maßnahmen gibt es auch heuer wieder Förderungen. Die Aktion läuft bis Ende des Jahres.

Alte Oberflächen erneuern ist einer der Schwerpunkte beim Renovieren und Sanieren. Doch manchmal haben sich Schmutz, Farben oder Rost so fest mit dem Untergrund verbunden, dass schweres Gerät eingesetzt werden muss. Sandstrahlen bietet da oft die beste, weil chemiefreie Lösung.

Dachplatten werden mit Überständen auf die Dachlatten genagelt und werden heute aus Faserzementplatten hergestellt, die in vielen Formen und Farben erhältlich sind. Die Wellplatten haben den Vorteil die Dachflächen innerhalb kurzer Zeit zu decken.

Innensanierung

Eine rostbraune Brühe, die aus dem Wasserhahn kommt, teilweise sogar kleine Rostteilchen oder Metallstücke, die sich unters Leitungswasser mischen oder der Strahl, der nicht mehr als ein Rinnsal ist? Dann wird es Zeit für neue Leitungen.

Die zeitgemäße Heizungs-Sanierung mit hoch effizienter Schnauer-Energietechnik (der Umstieg auf moderne Wärmepumpenheizung in Kombination mit Photovoltaik) bietet ein enormes Sparpotential mit Einsparungen von bis zu 50 Prozent der Energiekosten, gemeinsam mit Schnauer-Photovoltaik sogar bis über 70 Prozent. Die Heizungs-Sanierung spart nicht nur Kosten, sondern auch wertvollen Raum. Schnauer ist zertifizierter Wärmepumpen-Spezialist mit der Erfahrung von über 30 Jahren und mehr als 4.500 erfolgreich geplanten und errichteten Anlagen. Nützen Sie diese Erfahrung jetzt für die Heizungs-Sanierung!

Holz im Wohnraum, so natürlich und unbehandelt wie möglich, setzt sich immer mehr durch. Wie Sie Ihre Holztische und -sessel, die Regale und Böden am besten pflegen, damit sie auch schön und gesund bleiben? Wir haben die Tipps.

Wie lässt sich Schimmel am besten gleich ganz verhindern? Das 3-Säulen-Modell von Sto gibt Antworten: Es kombiniert drei effiziente Waffen gegen den Schimmel - eine effektive Innendämmung, den sorptiven Putz und das Innensilikat.

Die oberste Geschoßdecke spielt beim Energieverbrauch aus zwei Gründen eine besondere Rolle: Zum einen, weil warme Luft aufsteigt und über die Geschoßdecke in den kalten Dachboden entweicht. Zum anderen, weil die Fläche dementsprechend groß ist.

Über 5000 Wohnungen hat Robert Gassner in den letzten 25 Jahren zu einmaligen Lebensräumen umgestaltet. Seine Domäne ist die nachhaltige Sanierung von Altbauten und Gründerzeithäusern. Anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Buches haben wir ihn zum Interview gebeten.

Renovieren

Renovierungsarbeiten bringen nicht selten Schmutz und Dreck mit sich. Sie sollten also vorsorgen, nicht dass nach der schweißtreibenden Arbeit mehr kaputt ist, als vorher. Wir haben die besten Tipps für Sie.

Eine Badrenovierung hat es in sich. Je nachdem, wie groß Ihre Modernisierungspläne sind, müssen zumindest vier bis fünf Gewerke unter einen Hut gebracht werden. Ohne guten Zeitplan geht da nichts. Wir haben einen Überblick.

Alte Kommode, abgewetzter Tisch oder ein Regal voller Kratzer und Dellen? Sie müssen nicht unbedingt schleifen, lackieren oder ölen. Besonders kreativ und individuell wird es mit Linoleumoberflächen.