Wohnen & Wellness Special

Durch die Seite klicken und genau hinschauen. Mit etwas Glück entdecken Sie unsere fliegende Lösung und sind schon bald zu Gast auf Schloss Pichlarn in der Steiermark.

Kaum ein Material erzeugt so viel Harmonie, Wärme und Gemütlichkeit wie Holz. Mit der neuen, in Österreich gefertigten Polstermöbel-Kollektion „Terra“ greift ADA Austria premium deshalb den Trend zu natürlichen Materialien auf und kombiniert höchsten Komfort, Wohngesundheit und modernes Design zu zeitlosen Klassikern.

Das Bad hat an Bedeutung für die Wohnqualität gewonnen. Als Wohlfühloase in den eigenen vier Wänden muss es individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Funktionelles Kleinbad oder großflächige Wellnessoase Holter hat auch für Sie die perfekte Badlösung.


Wohnen & Einrichten - Umsetzung kreativer Wohnideen

Die Fugen im Badezimmer brauchen eine Generalüberholung. Erfahren Sie hier, was es beim Fugen erneuern zu beachten gibt, und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen.

Sie erfreuen nicht nur Augen und Nase, sie bieten auch kulinarische Genüsse. Essbare Blüten sind Dekoration und vor allem – nahrhaft und gesund! Hier ein Überblick.

Räume

Weiches Perlwasser rund um die Uhr schont Körper, Geräte und die Geldbörse. AQA perla von BWT arbeitet mit der einzigartigen alternierenden Betriebsweise und verwandelt so hartes Wasser in seidenweiches BWT Perlwasser.

Mit dem gestiegenen Interesse an der Essenskultur erleben auch Geschirrhersteller eine Renaissance. Einfach nur weiß und glatt löst kaum noch Begeisterungsstürme aus. Wir zeigen Ihnen die aktuellen Trends.

Mit Unterstützung unserer Partner haben wir zusätzlich eine Vielzahl ganz spezieller Jubiläums-Angebote. Kommen Sie jetzt zur Jubiläums-Hausmesse vom 15. Bis 24. Sept. 2016 ins Breitschopf-Küchen:Zentrum Steyr Dietach am Heuberg. Es zahlt sich aus!

Bei vielen Messen und Publikationen schlägt er bereits hohe Wellen: der wohnwagon. Ein österreichisches Team rollt dank ihm gerade den Markt für innovatives und autarkes Wohnen auf. Ziel: den Kunden sein eigenes Ding machen lassen – mit einem mobilen Heim im Grünen.

Den Traum von der eigenen Wohnimmobilie möchten viele Menschen verwirklichen. Doch den wenigsten ist klar, welche Hürden sie dabei zu überwinden haben. Klaus Huttary erklärt in seinem Ratgeber, worauf es ankommt.

Die eigene Wohnung ist der Ort, an dem man sich nach einem harten Tag zurückziehen kann, aber ebenso ein Ort, an dem man gern Gäste empfängt und gemeinsame Abende mit Freunden verbringt. Um den eigenen vier Wänden eine persönliche Note zu verleihen, setzen viele auf Kunstwerke an den Wänden, ausgefallene Kerzenständer oder stylische Lampen.

Im Herbst sollte ein Rundgang ums Haus unternommen werden. Sorgen Sie dafür, dass besimmte Winterschäden erst gar nicht auftreten können, und Ihnen das böse Erwachen im nächsten Frühling erspart bleibt.

Barrierefrei

Das Badezimmer gilt als Paradebeispiel schlechthin, wenn es um Barrierefreiheit geht. Gerade in diesem Raum haben es Menschen mit Beeinträchtigung besonders schwer, allein zurecht zu kommen.

Veronika Egger von Design for all Österreich weiß: „Barrierefrei bauen heißt nachhaltig bauen“. Wie notwendig Barrierefreiheit heute wirklich ist, erläutert sie in einem Vortrag anhand von eindrucksvollen Zahlen.

Insbesondere flexible Lösungen sind bei der Planung von barrierefreien Räumen wesentlich. Von Küche bis Bad ermöglicht eine durchdachte Planung gehandikapten Menschen ein weitgehend eigenständiges Leben.

Lebensräume

Sie spielen in den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen eine wichtige Rolle und ihre Vorteile sind unumstritten: Zimmerbrunnen, deren fließendes Wasser eine beruhigende Wirkung hat und die das Raumklima deutlich verbessern.

Schlangen, Echsen, Chamäleons oder Geckos – Reptilien im Wohnzimmer sind heute keine Seltenheit mehr. Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie und Ihren Start in die Terraristik.

Eine Küche ohne Geschirrspülmaschine gibt es heute so gut wie nicht mehr. Nicht nur, dass der Abwasch damit schneller und sauberer geht, das Gerät hilft auch Wasser und Energie sparen. Und kann noch so einiges mehr…

Dank innovativer Baukonzepte lässt sich selbst auf kleinstem Raum ein behagliches Zuhause schaffen. Singles, kinderlose Paare, flexible Querdenker und die mobile Generation ganz generell dankt's. Als Ausdruck eines befreiten Lebenskonzeptes reduziert sich dabei das Wohngefühl auf das Wesentliche. Wir haben die innovativsten, interessantesten und schönsten Konzepte zu unserer ganz persönlichen Top 10 Liste vereint.

Ob Verwandte, Freunde oder Bekannte: So ein Umzug würde ohne sie rasch zur mission impossible. Umso schöner, wenn man sich nach getaner Arbeit in den neuen vier Wänden zusammensetzt und zufrieden auf die getane Arbeit blicken kann.

Die Zeiten sind stressig, und nur allzu oft vergessen wir zwischen Job, Familie und dem uns auf oktroyierten Sportprogramm – uns selbst. Hier ein paar feine Ideen, wie Sie die rar gesäten freien Stunden, die Sie haben, auch gestalten könnten.

Licht und Schatten

Nach den Glühbirnen, um die so mancher von uns noch zu Recht trauert, werden als nächstes die Halogenlampen EU-weit verboten. Mit September 2016 verschwinden die ersten dieser Leuchten vom Markt. Mit 2018 sollen die restlichen Modelle folgen.

Die überdachte Terrasse ist nicht nur angenehmer Freisitz und Schattenspender in der warmen Jahreszeit. Dank integrierter Photovoltaikanlage wird sie jetzt auch zum stylischen Energieerzeuger. Ein Hingucker, der auch noch was bringt.

Licht in Stiegenhäusern und Fluren ist nicht nur Geschmackssache, sondern hier steht der Sicherheitsgedanke im Vordergrund. Auf halber Treppe plötzlich im Dunkeln zu stehen, ist nicht nur ärgerlich, sondern kann mitunter gefährlich werden.

Haushaltsgeräte

Topthema auf der IFA 2016: Die Vernetzung. Ob Heimtechnik, Unterhaltungselektronik oder Haushaltsgeräte – alles ist miteinander verbunden und steuerbar. Was es sonst noch auf der Messe zu sehen gab, erfahren Sie hier.

Energieeffizient, nachhaltig im Verbrauch, sparsam - gerade am Sektor der Elektrogeräte haben die KonsumentInnen heute ganz klare Vorstellungen und Erwartungen. Doch wie nachhaltig sind die Produkte wirklich? Wie sieht ihr Lebenszyklus aus?

Gerade bei hohen Temperaturen im Sommer ist das richtige Kühlen von Lebensmitteln ein Thema. So kann die Grill und Gartensaison in vollen Zügen genossen werden.

Heimtechnik

Sie haben vor, Ihr Geld in mehr Sicherheit zu investieren? Wie wär's mit einem privaten Wachdienst? Hier finden Sie sämtliche Infos über die Kosten bzw. Betätigungsfelder von Wachdiensten in Österreich.

Vor einigen Jahren noch war der Begriff Smart Home für Viele ein visionäres, unverständliches Etwas. Heute gibt es beinahe keine Häuser und Wohnungen mehr, die nicht in irgendeiner Weise "intelligent" sind.

Die Eingangstür lässt sich via Bluetooth über das Handy öffnen – die Idee ist so einfach wie sinnvoll. Wie Bluetooth-Türschlösser, so genannte Smart Locks funktionieren, was es zur Nachrüstung zu sagen gibt, und wieviel sie kosten.

Eines der wichtigsten Geräte in der Küche ist der Kühlschrank. Mehrmals täglich öffnet man ihn, um Getränke oder Lebensmittel zu kühlen oder diese zum Verzehr wieder herauszunehmen. Der Kühlschrank hat meist einen zentralen Platz in der Küche, der gut begehbar ist. Die Typenauswahl ist riesengroß, angefangen vom Designerkühlschrank, freistehenden Kühlschrank, Einbaugerät jeweils auf Wunsch mit Eisfach oder Eiswürfelspender, bis hin zum Kühlgerät im Amerikanischen oder Retro Stil.

Vorhänge können aus den verschiedensten Materialien mit den unterschiedlichsten Eigenschaften genäht werden. Ob durchsichtig, blickdicht oder abdunkelnd, feuerfest oder schallverbessernd, pflegeleicht oder schmutzabweisend. Hier ein Überblick.

Lifestyle

Wie wohnen wir im Jahr 2025? Die Lebensformen ändern sich, die Einrichtungswünsche ebenfalls. Was eine aktuelle Studie zum Wohnen der Zukunft herausgefunden hat.

Ein Bad in der Wanne tut schon richtig gut – etwa abends, nach einem anstrengenden Arbeitstag. Noch entspannender wird es, wenn Sie Temperatur, Zeitpunkt und das Drumherum beachten. Wir haben 7 Tipps, wie Sie aus einem Bad in der Wanne einen kurzen Wellnessurlaub machen.

Umzug

Für Freunde des Glücksspiels, wozu auch der Klassiker Lotto zählt, gilt Deutschland nicht als sonderlich attraktiver Standort. Denn über Jahrzehnte hinweg galt hier ein staatliches Glücksspielmonopol. Für die breite Masse der Bevölkerung war nur das relativ langweilige Lotto und Toto erlaubt, während andernorts in Europa schier paradiesische Zustände für Wettfreunde herrschten. So haben Sportwetten beispielsweise in Großbritannien eine Tradition, die mehr als ein Jahrhundert lang zurück reicht.

Zwar ist das Siedeln in Eigenregie günstiger, unkomplizierter und einfacher geht’s aber wohl mit einem Umzugsunternehmen. Viele nehmen für diesen Komfort sehr gerne die entsprechenden Euros in die Hand. Aber von wie viel sprechen wir hier eigentlich?

AMARA Austrian Movers And Relocation Association (ÖMTV – Österreichischer Möbel-Transport-Verband) ist die Plattform für Ihre professionelle Übersiedlung für Privat und Business-Kunden.

Wählen, kaufen, liefern und… montieren lassen. Wer sich in Online-Möbelhäusern etwas bestellt, nach Hause liefern und aufbauen lässt, zahlt laut einer aktuellen AK-Untersuchung in Österreich mehr als in Deutschland.

Unser Leben ist schneller geworden. Häufige Wohnungswechsel sind gerade in der jungen Generation nicht ungewöhnlich. Und die Möbel wollen schnell und ohne großen Aufwand mitgenommen werden können.

Hunde sind unsere täglichen Begleiter, da ist ein sicheres Transportieren im Auto geradezu unumgänglich. Ganz gleich, ob Einkaufsfahrt, Trip in den Urlaub oder einmaliger Umzug – mit dem DOGSTYLER gibt es das passende Transportsystem dazu.