Promotion

Eine Tür ist mehr als eine Tür: Einzigartiges für Zuhause!

Türen trennen Räume und verbinden sie gleichzeitig, sie bitten um Einlass oder schützen die Privatssphäre. Und ganz klar: Türen sind Designobjekte - zumindest wenn man sich für die richtigen entscheidet.

Exzellent verarbeitet und aus wertvollen Materialien gefertigt: In der Produktion seiner Innentüren bewahrt der Holzspezialist RUDDA den besonderen Charakter des Ausgangsstoffs und verarbeitet das authentische Naturmaterial mit viel Liebe und hoher handwerklicher Fertigkeit. Die edlen Oberflächen werden mehrfach lackiert oder geölt, die verwendeten Massivhölzer und Furniere sind auserlesen und werden mit viel Erfahrung zu besonderen Türen und Zargen verarbeitet.

Individuell und persönlich gestaltet

An den Modellen wird so lange gefeilt und verbessert, bis sich der einzigartige Charakter der Tür offenbart. Friedrich Rudda, Geschäftsführer des Waldviertler Unternehmens: "Jede Oberfläche, jede Farbnuance, ja jedes einzelne Brett wird so lange eingepasst, verändert und per Hand verschoben, bis die Gesamteästhetik stimmt. So entstehen ganz besondere Unikate. Massenware werden Sie in unserem Haus keine finden!" Und noch ein Qualitätsmerkmal: Auch das Innenleben der Türen besteht aus Holz, hier kommt kein Karton zum Einsatz. So entstehen hochwertige und einzigartige Innentüren aus alten Fassdielen, charmante Altholztüren im natürlichen Vintage-Look oder puristisch-moderne Schleiflacktüren.

Sie möchten stets aktuell informiert werden über Angebote, Produktneuheiten sowie Unternehmensnews?

Jetzt Newsletter anmelden!

Vom Dachbalken und Eichenfass zu Boden und passender Innentür. Das Waldviertler Familienunternehmen RUDDA lässt aus Gebrauchtem Neues entstehen und vereint dabei das Ursprüngliche mit edlem Design.

Dieses Jahr feiert das Familienunternehmen sein 100-jähriges Jubiläum. Dipl. Ing. Karl Rudda gründete 1919 das kleine Sägewerk, das auch zum ersten Mal Strom für das verträumte Heidenreichstein produzierte. Und heute – drei Generationen und unzählige Innovationen, Neuerungen und Meilensteine in der Firmengeschichte später – ist RUDDA der Türen- und Parkettspezialist Nummer 1 in Österreich. Seit 45 Jahren führt Friedrich Rudda sein Unternehmen mit Leidenschaft, Engagement und Herzblut. Der Unternehmer liebt seine Arbeit. Und das ist in jedem Produkt zu spüren. „Gerade in unserer von Stress und Hightech geprägten Zeit, versuchen wir mit unseren wunderschönen Türen und Böden einen willkommenen Ausgleich zu schaffen und die Verbindung zur Natur im wahrsten Sinne des Wortes heim zu holen“, erklärt der Ingenieur.

Firmengründer Friedrich Rudda hat eine einfache Erklärung für den anhaltenden Unternehmenserfolg: „RUDDA steht für Authentizität und Echtheit, deshalb werden unsere Türen, Böden und Wandvertäfelungen auch nur aus hochwertigsten Hölzern hergestellt und in liebevoller Handarbeit veredelt."

Zur ganzen Türen-Auswahl

 


Autor:

Datum: 11.12.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Innentüren

Erneuerte Türen erhöhen die Wohnqualität, von der Optik bis zu besserem Wärme- und Schallschutz. Ist es auch bei ...