Wohnnet
Header Leute Wohnnet
Mobile Hauptmenue
Mobile Lupe

ACTIFLOOR – Die aktive Flächenheizung

HAFNERTEC Bicker GmbH
Mitterburgerstraße 4
A-3370 Waasen

Tel.: +43 7412/ 53694
Fax: +43 7412/53694-40

 E-Mail

Unkompliziert und rasch verlegt - Die Fußboden- und Wandheizung im modernen Wohnbau.
ACTIFLOOR gibt nur Wärme ab, wenn sie wirklich gebraucht wird. Durch die dünne Aufbauhöhe ist die Reaktionszeit mit nur zehn Minuten extrem schnell und entsprechend effizient.


Nur weil eine Sache typisch ist, heißt es noch lange nicht, dass diese Sache auch optimal ist. Ein System welches die schnelle Regulierbarkeit von Heizkörpern und die Effizienz und Behaglichkeit einer Flächenheizung verbindet, wird seit langem im Wohnbau vermisst. Aus diesen Überlegungen heraus entstand das neuartige Fußbodenheizungssystem Actifloor.


Oft ist es im Wohnbau nur für wenige Stunden erforderlich ist, einem Raum Wärme zuzuführen. Bisher konnte eine Fußbodenheizung diese Anforderung nicht erfüllen, wodurch Heizenergie verschwendet wurde und den Bewohnern kein gleichmäßiges Raumklima zur Verfügung stand. 


ACTIFLOOR löst diese Problematik und platziert das effiziente Heizungsroh oberhalb des Estrichs – also direkt unter dem Bodenbelag. Somit müssen nicht träge Betonmassen mit geheizt werden und die Wärmeabgabe wird regulierbar (Reaktionszeiten von 10 Minuten). Dabei kann das intelligente System mit jedem Heizsystem kombiniert werden, der Betrieb erfolgt mit Warmwasser.


In den vergangen Jahren hat sich im Wohnbau Grundlegendes geändert. Häuser werden heutzutage gut gedämmt. Großzügige Glasflächen holen Licht und Wärme ins Heim. Dadurch werden auch in der Haustechnik neue, energiesparende Wege beschritten.


Mit ACTIFLOOR  wurde ein intelligentes System geschaffen, das bei passiver Energiegewinnung, also etwa der Erwärmung des Raums durch Sonnenstrahlen, sofort reguliert werden kann. Fällt die Sonnenstrahlung hingegen aus, kann der erhöhte Energieverlust über die Glasflächen wieder problemlos abgedeckt werden.  Damit wird für jede Lebenslage die optimale Klimazone geschaffen: 18 Grad im Schlafzimmer und 24 im Wohnraum. Träge Fußbodenheizungssysteme haben im modernen Wohnbau ausgedient. ACTIFLOOR ist ein aktives System, dem die Zukunft gehört.

 

Einfache Montage - auch bei Sanierungen!
Die geringe Aufbauhöhe prädestiniert das System auch für den Sanierungsbereich. Die neue Fußbodenheizung ACTIFLOOR wurde so konstruiert, dass sie unkompliziert und rasch oberhalb des Estrichs verlegt werden kann. Sie ist für jedes Heim und jeden Energieträger geeignet und kann auch direkt an bestehende Systeme angeschlossen werden. Innovative Installateure, Hafner und Fliesenleger sind mit ACTIFLOOR vertraut und informieren kompetent.

Minimaler Montageaufwand. Für jedes Heim geeignet Das Heizungsrohr liegt an der obersten Stelle – so ist die Konstruktion dünn und effektiv.

  1. Die Wärmeplatten werden auf ein Kleberbett gelegt und positioniert.
  2. Dann werden die speziellen Rohre in die Platten verlegt und angeschlossen.
  3. Abschließend kann jeder beliebige Bodenbelag auf Actifloor verlegt werden.

<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Schnauer Wärmepumpen

Schnauer ist zertifizierter Wärmepumpen-Spezialist mit de...
 

Förderungsscheck

Therm. Sanierung: Wüstenrot-Jubiläumskunden erhalten € 10...
 

Stiebel Eltron Wärmepumpe

Wärmepumpe – Luft | Wasser | Erde Über 300.000 Systemlös...
 
Wärmeverteilung Wärmeverteilung  Informieren Sie sich hier über Heizleitungen, Umwälzpumpen, Mischer...
Kachelofenheizung Kachelofenheizung  Zurücklehnen und genießen - Ihr Kachelofen heizt das ganze Haus vollautomatisch
Innenaufstellung Innenaufstellung  Bei der Wärmepumpe im Raum muss die benötigte Luft
Anforderung Anforderung  Alles Wissenswerte zum Thema Heizen finden Sie hier!
Förderungsscheck Förderungsscheck  Therm. Sanierung: Wüstenrot-Jubiläumskunden erhalten € 10.000 - Vaillant Förderungsscheck
Funktion Wärmepumpe Funktion Wärmepumpe  Wärmepumpen holen sich die Energie aus der Umwelt. Wie genau funktioniert das?
Tiefensonde Tiefensonde  Bei Tiefensonden werden üblicherweise Bohrlöcher von bis zu 130 m errichtet.
Wasser-Wärmepumpe Wasser-Wärmepumpe  Die Wasser/Wasser Wärmepumpe wird mit einer Tauchpumpe aus Grundwasser gespeist.
Außenaufstellung Außenaufstellung  Bei einer Aufstellung der Wärmepumpe im Freien enstehen Stömungsgeräusche.