Wohnungen in Wien - Wohnungsuche (10.136 Treffer)

    •  
    • 1
    •  
    • 2
    •  
    • 3
    •   ... 
    • 338
    •  
    • 1
    •  
    • 2
    •  
    • 3
    •   ... 
    • 338

    Suchagent aktivieren:

    Neue, passende Immobilien zu Ihrer Suche täglich per E-Mail. Suchkriterien einstellen und Suchagent hier aktivieren.

    Wohnungen in Wien In Wien gibt es knapp eine Million Wohnungen. Davon sind rund zwei Drittel Mietwohnungen, der Rest ist Eigentum. Sind Sie auf Wohnungssuche in Wien, bieten sich Ihnen mehrere Möglichkeiten. Je nachdem, in welchem Lebensabschnitt Sie sich gerade befinden, kann eine kleine Mietwohnung, eine Wohnung für die ganze Familie, die geförderte Sozialwohnung oder ein luxuriöses Altstadtressort das Richtige für Sie sein. Es gibt übrigens mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Suche nach einer Wohnung angehen können. Fragen Sie im Bekanntenkreis, erkundigen Sie sich bei den gemeinnützigen Wohnbauvereinigungen oder sprechen Sie Ihren Bankberater darauf an. Viele Kreditinstitute sowie die Bausparkassen vermitteln nämlich auch Wohnungen. Besonders schnell und unkompliziert ist die Suche mit www.wohnnet.at. Sie können natürlich auch selbst eine Wohnungssuche schalten – sowohl in den Wiener Zeitungen als auch im Internet. Und wer sich lieber die Arbeit abnehmen lässt, der sollte zu einem der zahlreichen professionellen Immobilienmaklerinnen und Immobilienmakler in Wien. Wie in jeder Großstadt variieren auch in Wien die Mietpreise erheblich, je nachdem, für welche Gegend, im Wiener Fall für welchen Bezirk man sich interessiert. Man sollte die bevorzugte Lage der Wohnung, die man sucht, jedoch nicht nur vom Preis abhängig machen, sondern auch Faktoren mit einbezogen werden wie den Weg zum Arbeitsplatz, die Möglichkeit, seine Hobbies auszuleben und die Tatsache, ob man mit Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Alltag bestreitet. Ein großes Problem, besonders in Wien, ist der hohe Leerstand an Wohnungen. Die genauen Zahlen sind nicht bekannt, die Schätzungen gehen von 30.000 bis zu 80.000. Eventuelle Folgen aus diesem hohen Lehrstand: Spekulation und damit überhöhte Mieten sowie viele Wohnungssuchende, die keine Wohnung in Wien finden, obwohl es genügend gäbe.