© Messe Wels

"Treffpunkt Fertighaus" auf der Messe Wels

Seit Jahren ist die Energiesparmesse Wels mit ihren drei Schwerpunkten Bau, Bad, Energie ein Fixpunkt für alle, die Bauen, Sanieren oder Renovieren möchten. Heuer gibt es erstmals auch einen großen Fertighaus-Bereich.

846 Aussteller aus 14 Ländern, rund 1.600 vertretene Firmen und Marken sowie über 3.000 Fachberater auf einer Ausstellungsfläche von knapp 64.500 m² - das sind die beeindruckenden Zahlen der Energiesparmesse Wels, die heuer in der Zeit von 26. bis 28. Februar ihre Pforten öffnen wird.

Geballtes Fertighaus-Wissen

Der Messebereich Bau, einer der drei Themen-Hauptbereiche auf der Messe, widmet sich dem Neubau und Umbau, und präsentiert die neuesten Produkte und Beratung durch Profis. Erstmals gibt es hier heuer auch den Schwerpunkt „Treffpunkt Fertighaus“, in dem etwa 25 Fertighaus- bzw. Kompletthaus- und Baumeister-Haus-Anbieter vertreten sind. Österreichischer Fertighausverband, Blaue Lagune, Fertighaushersteller wie Buchner, Griffner, Haas, Hartl, Hausverstand Bau, Mittermayr Holzbau, Rubner Haus, Vario Bau, Wolf, Wunsch Haus bündeln ihr Fachwissen und Angebot in der Halle 1 der Energiesparmesse.

„Macht Dich schlau für Deinen Bau“

Und noch ein Tipp für Bauwillige: Ein kostenloses Baucoaching – neutral und produktunabhängig – ist die BauArena in Halle 4. Unter dem Motto „Mach Dich schlau für Deinen Bau!“ bietet sie privaten HäuslbauerInnen und SaniererInnen Beratung und Expertentipps zu allen Fragen des Hausbaus. 
 

Weitere Informationen:

AutorIn:
Archivmeldung: 15.02.2016

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter