Artikel des Autors Veronika Kober

Bereits zum siebten Mal in Folge verzeichnen die europäischen Gewerbeimmobilien einen Zuwachs im Kapitalwert, so das Ergebnis des aktuellen CBRE-Report „European Valuation Monitor“. Besonders stark zugelegt haben die Industrieimmobilien, das größte Wachstum verzeichnet Deutschland.

Cool bleiben, selbst bei dieser Hitze? Mit dem neuen Dyson Air Multiplier™ geht das nicht nur extrem stylish, sondern auch leiser und energieeffizienter, als mit jedem anderen Tischventilator. Er ist enorm leise, verbraucht keine 30 Watt und ist – dank fehlender Rotorblätter – auf den ersten Blick nicht mal als Ventilator zu erkennen.

Hausbau in Rekordzeit. Wofür ein Mensch zwischen vier und sechs Wochen braucht, benötigt der Roboter „Hadrian“ gerade mal zwei Tage. Die von einem Australier entwickelte Hausbaumaschine kann bis zu tausend Ziegelsteine pro Stunde übereinander schichten.

Das Kinderzimmer ist kein reiner Schlaf- und Spielort. Oft wird es auch für die Erledigung der Schulaufgaben oder zum Lernen benutzt. Was Sie bei der Einrichtung des "Arbeitsplatzes" für Ihr Kind beachten sollten, erfahren Sie hier.

Insektenhotels sind ein künstlich geschaffener Nist- und Überwinterungsplatz für Nützlinge verschiedenster Art. Diese hausähnlichen Gebilde bestehen aus mehreren Stockwerken und einem Dach. Sie können gekauft oder selbst gebaut werden.

4 Sterne Siegel für die Shopping City Süd. Als erstes Einkaufszentrum Österreichs erhielt die SCS nun von einem externen Prüfungsinstitut dieses Qualitätssiegel. Sie steht damit für höchste Aufenthalts- und Servicequalität.

Die Steuerreform bringt unter anderem auch Änderungen in der Grunderwerbssteuer mit sich. In Kraft treten die neuen Regelungen 2016, nicht alle Details sind endgültig beschlossen. Was sich im Groben ändern soll, erfahren Sie hier.

Der Vorstand der BUWOG AG wird größer. Der erfahrene Immobilienmanager COO Herwig Teufelsdorfer ist ab 1. Juli 2015 neues Vorstandsmitglied neben CEO Daniel Riedl und CFO Ronald Roos.

Deckenstrahlheizungen funktionieren mit Deckenstrahlplatten oder elektrischen Heizstrahlern. Die Raumerwärmung erfolgt dabei von oben. Das Prinzip ähnelt der Sonneneinstrahlung. Deckenheizungen werden im privaten Wohnbau aber seltener eingesetzt als andere Oberflächenheizungen.

Elektrische Fußbodenheizungen können als Speicher- oder als Direktheizung ausgelegt sein und bilden neben der Warmwasser-Variante die zweite Fruppe der Fußbodenheizsysteme.