Evelin Horváth verstärkt Team der S Immo

Evelin Horváth zeichnet im Team „Unternehmenskommunikation und Investor Relations“ der S IMMO AG künftig für die Finanzpublikationen verantwortlich und übernimmt die gesamte Kommunikation von S IMMO Hungary.

Evelin Horváth ergänzt seit Kurzem das Team „Unternehmenskommunikation und Investor Relations“ der S IMMO AG. Die 26-Jährige zeichnet ab sofort unter anderem für die Finanzpublikationen wie den Geschäftsbericht und die Quartalsberichte des Unternehmens verantwortlich. Außerdem übernimmt Horváth die gesamte Kommunikation der ungarischen Tochtergesellschaft S IMMO Hungary.


Ihre bisherige Berufserfahrung sammelte Evelin Horváth bei der Austria Presse Agentur, dem ORF und zuletzt in der Kommunikationsabteilung der Telekom Austria Group. Sie hat an der Universität Wien und an der Heriot-Watt University Edinburgh Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Konferenzdolmetschen studiert.


Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der S IMMO AG: "Wir freuen uns, dass wir Evelin Horváth für diese spannende Position gewinnen konnten. Mit ihrer Expertise sowie ihrem fachlichen und sprachlichen Background ergänzt sie unser Team optimal."


Autor:

Datum: 09.09.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Wechsel an der Spitze der ZIMA Wohn Baugesellschaft im Ländle: Claudio Kohler (im Bild rechts), bisher Prokurist im Unternehmen, und Herwig Bertsch (links im Bild) haben in der Vorarlberger Zentrale in die Geschäftsleitung gewechselt.

Vermögensberater und Immobilientreuhänder Alexander Kölbl übernimmt beim Wohnimmobilienentwickler die Sales-Agenden und ist auch für Akquise, Konzeption und Umsetzung verantwortlich. Weiterer Schwerpunkt wird der Vertriebsausbau in der Steiermark.

Wechsel in der operativen Geschäftsleitung: Seit Anfang Juni ist Krausz für den B2C-Bereich zuständig. In dieser Eigenschaft berichtet er direkt an CEO Benedikt Binder-Krieglstein.

Veronika Ecker und Bruno Schwendinger (Bild) übernehmen bei der EHL Immobilien Management das Ruder. Beide folgen auf Sandra Bauernfeind, die als Geschäftsführerin und Gesellschafterin in die neu gegründete EHL Wohnen GmbH wechselt.

Bei der Vollversammlung des Österreichischen Biomasse-Verbandes wurde das Führungsgremien neu bestellt. Frisch gekürter Präsident ist der steirische Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher, der Rudolf Freidhager nachfolgt.

Vogel & Noot setzt auf modernste Technologien. Der Kunststoffverteiler mit AFC-Technologie gilt als ein weiterer Quantensprung, wie Experte Georg Schabereiter im Talk erklärt.