DenkMalNeo: Helga Noack, Richard Wietersheim © DenkMalNeo, NikoHavranek

Management-Buy-Out bei DenkMalNeo

„Bauen für die Ewigkeit“ ist der Anspruch, den DenkMalNeo sich selbst gibt. Damit dieser Anspruch auch im Namen sichtbar wird, firmiert das Unternehmen seit diesem Jahr als „DenkMalNeo Werkstatt guten Bauens“.

Seit gut zwei Jahren stellt DenkMalNeo am österreichischen Markt die Weichen für die Zukunft des Bauens und Sanierens. Um die künftigen Entwicklungen wirtschaftlich wie personell sinnvoll stemmen zu können, hat sich die Geschäftsführerin Helga Noack gemeinsam mit dem neuen Geschäftsführer Richard Wietersheim Ende 2023 in das Unternehmen eingekauft. Der deutsche Spezialist für Denkmal-Immobilien JaKo Baudenkmalpflege mit Sitz im oberschwäbischen Rot an der Rot bleibt wie bisher an Bord. Damit finden nicht nur eine nachhaltige Sanierung, sondern auch auf langfristigen Erhalt gedachte bauliche Ergänzungen finden damit Eingang in das Leistungsspektrum.

Langfristiges Ziel: Kooperation mit Schlüsselgewerken

Als strategisches Ziel wird die Einstellung gewerblicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Schlüsselgewerken angestrebt, um den Qualitätsanspruch unabhängig vom Markt einlösen zu können. Das DenkMalNeo Team besteht derzeit aus elf Personen: Bauhistoriker, Architekten, Bauingenieure, Immobilienfachleute und Denkmalpfleger. Der Umzug in ein Büro im Coworking-Space AWERNER in der Belvederegasse 26 in Wien Wieden gibt dafür Raum.

Als Spezialistin für Gesamtrestaurierungen für historische Bausubstanz – mit oder ohne Denkmalschutz – konnten seither erfolgreich Projekte akquiriert werden. Die Bandbreite reicht von Sanierungsplänen für die Wärme- und Energiewende im Zinshausbereich über Machbarkeitsstudien für Industrieruinen am Land bis hin zu Dachgeschossausbauten.

Wer ist DenkMalNeo?

DenkMalNeo ist ein ganzheitlicher Dienstleister rund um historische und denkmalgeschützte Gebäude und entwickelt individuelle Konzepte, die den baulichen Bestand und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der Immobilie sichern. Das Joint Venture aus mit dem deutschen Spezialisten für Denkmal-Immobilien JaKo Baudenkmalpflege mit Sitz im oberschwäbischen Rot an der Rot ist seit August 2021 mit einem Büro in Wien unter der Leitung von Bauingenieurin Helga Noack. Seit 2024 sind Helga Noack und Richard Wietersheim geschäftsführende Gesellschafter.

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Köpfe und Meinungen

Art-Invest Real Estate

Köpfe und Meinungen

Daniel Flüshöh kehrt zu Art-Invest zurück

Seit 2019 war Flüshöh bei der Beteiligungsgesellschaft Design Offices Geschäftsführer und CFO. Nun verantwortet ...

Tom Welsh

Köpfe und Meinungen

Pritzker 2023: Subtil und doch kraftvoll

Der Pritzker Preis 2023 ging an den britischen Stararchitekten David Chipperfield. Minimalismus und Eleganz zeichnen ...

Christian Steinbrenner

Köpfe und Meinungen

OTTO Immobilien: Martina Cerny M.A. neue Prokuristin

Martina Cerny M.A., Abteilungsleiterin für Unternehmensentwicklungt, wurde von Dr. Eugen Otto zur neuen Prokuristin ...

Glorit

Köpfe und Meinungen

Glorit mit erfahrenem Architekten an Bord

Als neuer Leiter der Abteilung Projektentwicklung Wohnbau verantwortet Markus Wimmer die Entwicklung und ...

PG Austria GmbH)

Köpfe und Meinungen

René Fink ist neuer Geschäftsführer der PG Austria GmbH

Mit Wirkung zum 1. Jänner 2023 übernahm Ing. Mag. René Fink die Position des Geschäftsführers der PG Austria ...

Glorit

Köpfe und Meinungen

Glorit stärkt zweite Führungsebene

Die gebürtige Oberösterreicherin Ursula Schrott blickt auf 30 Jahre Erfahrung in der Baubranche zurück. In ihrer ...

Glorit

Köpfe und Meinungen

Glorit holt Marketing- und Vertriebschef in die Geschäftsleitung

Björn Lipski ist der Kopf der Abteilungen Marketing und Vertrieb beim Premiumbauträger Glorit. Nach nur drei Jahren ...

Gass Immobilien

Köpfe und Meinungen

Matthias Gass ist neuer Präsident der FIABCI Austria

Der neue Präsident von FIABCI hat sich hohe Ziele gesteckt: die Digitalisierung in der Immobilienbranche ...

Glorit

Köpfe und Meinungen

Holzbaumeister Karl Hintermeyer neuer Werksleiter bei Glorit

Wiens Premiumbauträger Glorit fertigt seine Einfamilienhäuser aus dem nachhaltigen Rohstoff Holz. Seit September ...