Rechtliches - Ärger beim Auszug vermeiden

Mieten von drei Euro je Quadratmeter, davon können die meisten nur träumen. Wo der Friedenszins gilt, was der Mieterschutz damit zu tun hat und wann bei Wohnungsübernahme auch der günstige Vertrag bestehen bleibt, erfahren Sie hier.

Klimaanlagen mit Außengerät müssen baubehördlich bzw. von der Baupolizei genehmigt werden. Es geht dabei vor allem um die Lärmemission. Ein Verstoß kann teuer werden.


Ohne Mietvertrag kein Mietverhältnis, und wird dieses – von Ihnen oder Ihrem Vermieter – beendet, dann muss der Vertrag gekündigt werden. Welche Möglichkeiten es gibt und welche Fristen einzuhalten sind, sagen wir Ihnen hier.

Was heißt eigentlich "lastenfrei" bei einer Immobilie? Die Klausel der lastenfreien Übergabe einer Liegenschaft findet sich in den meisten Kaufverträgen. Doch was bedeutet das genau und was müssen Sie beachten? Hier die Antworten.

Kürzlich erfolgte Urteilssprüche in von der Arbeiterkammer angestrengten Musterprozessen geben ein wenig Aufschluss darüber, wofür der Vermieter Teile der Kaution einbehalten kann – und wofür nicht.

Geht es um die Hinterlegung oder Rückerstattung der Kaution für ein Mietobjekt, wissen viele nicht genau, wie die Rechte und Pflichten zwischen Mieter und Vermieter aufgeteilt sind. Gerichtsurteile aus Präzedenzfällen geben Aufschluss über einige Fragen.

Vor dem Auszug aus der alten Wohnung ist noch einiges zu erledigen. Viele Kisten müssen bepackt, Möbel zerlegt und womöglich auch noch die Wände gestrichen werden. Ob besenrein oder bezugsfertig, werfen Sie zunächst einen Blick in Ihren Mietvertrag...