CA Immo vermietet erfolgreich in Budapest

CA Immo hat im ersten Halbjahr 2016 in Budapest Mietverträge über insgesamt rund 15.000 Quadratmetern Bürofläche abgeschlossen. Zu den Mietern gehören u.a. Ferrero Hungary, Avon und Cemex Hungary.

CA Immo hat im ersten Halbjahr 2016 in Budapest Mietverträge über insgesamt rund 15.000 Quadratmetern Bürofläche abgeschlossen; darunter Neuvermietungen (rund 6.500 m²) sowie Vertragsverlängerungen bestehender Mieter (rd. 8.000 m²).

Mietverträge wurden für fünf Bürogebäude des CA Immo Bestandsportfolios abgeschlossen: Canada Square, Capital Square (im Bild), IP West, R70 Office Complex sowie für das Viziváros Office Center.

Ungarn-Portfolio ist rund 315 Millionen schwer

Das ungarische Bestandsportfolio, das rund 9 Prozent des CA Immo-Gesamtportfolios ausmacht, besteht aus acht Bürogebäuden in Budapest sowie einem Fachmarktzentrum in Györ. Sieben ungarische Bürogebäude verfügen über ein LEED Gold Nachhaltigkeitszertifikat. Der Marktwert des rund 203.000 Quadratmeter vermietbare Fläche umfassenden Portfolios liegt zum 31.3.2016 bei rund 315 Millionen Euro.


AutorIn:

Datum: 23.08.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Unternehmen