© media.messe-muenchen.de

Porreal im Konzernverbund auf der Expo Real 2013

Dieses Jahr tritt Porreal erstmals im Konzernverbund mit Porr Bau und Projektentwickler Strauss & Partner auf. Visualisierung des Leitgedankens ist die grüne Wiese als Ursprung eines jeden Projektes.

Auch heuer präsentiert sich die Porreal bei der Expo Real in München (7. bis 9. Oktober) - mit einem neuen Konzept für den Messauftritt: Gemeinsam mit Strauss & Partner und der Porr Bau bildet das Trio einen „Idealunternehmer“, der schon „vor dem Start beginnt“. Der Vorteil, der unterstichen werden soll, liegt auf der Hand: Die Integration der drei Unternehmen ermöglicht eine lückenlose Betreuung über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie hinweg, die schon vor dem Start eines Bauvorhabens seinen Anfang nimmt.

Und was könnte diesen Leitgedanken besser visualisieren als eine „Grüne Wiese“, die auf den Ursprung eines jeden Immobilienprojektes reduziert, denn „jedes Projekt, in das wir involviert sind, nimmt seinen Anfang und sein Ende auf einer Grünen Wiese“, so Porreal-Geschäftsführer Gerhard Haumer.

Neuigkeiten von Porreal

Highlight der Präsentation des Unternehmens Porreal ist jedoch ein innovatives Konzept für integrierte Planung: Dieses fokussiert die Einbettung des Lebenszyklusgedankens einer Immobilie in das BIM-Model (Building Information Modelling). Dadurch wird es ermöglicht, dass in jeder Phase Projektentscheidungen in Bezug auf ihre Betriebskostenauswirkungen beurteilt werden können. „Durch unsere Idee integrierte Planung und BIM zusammenzubringen, werden die bereits praxiserprobten Beratungskonzepte des Porreal Consulting-Teams mit einer einheitlichen Datenstruktur für alle Fachplaner koordiniert.“, so Haumer. „Dieses Konzept berücksichtigt erstmalig Aspekte, die den späteren Betrieb einer Immobilie ins Auge fassen um sie bewerten und optimieren zu können. Damit machen wir einen wichtigen Schritt in Richtung zukunftsorientierte Projektentwicklung.“, ergänzt Martin Voigt, Head of Business Consulting bei Porreal.

Neuer Markt: Deutschland

Auch wenn erst heuer Porreal Deutschland gegründet wurde, darf man sich von München bis Berlin bereits über spannende Aufträge freuen. „Deutschland ist ein äußerst attraktiver Markt für uns. Durch die Vielzahl an aktuellen und mit Sicherheit auch in Zukunft getätigten Investitionen, bietet der deutsche Immobilienmarkt enormes Potenzial. Hier in München betreuen wir beispielsweise Concor Park Quartier Pinus im Bereich des Property Managements und des Immobilien Consultings.“, so Annika Brendle, Niederlassungsleiterin Porreal Deutschland. Der Immobiliendienstleiser stellt am deutschen Markt vor allem seine Expertise im Bereich Property Management und Immobilien Consulting unter Beweis.

Im Fokus – Porreal und seine Leistungsbereiche

Obwohl Porreal erst seit 2012 als Marke im Immobilienmarkt vertreten ist, sind die einzelnen Leistungsbereiche wie das Facility und Property Management bereits mehr als ein Jahrzehnt erfolgreich etabliert. Die Porreal Gruppe ist mit ihren Standorten in Central Eastern Europe sowie mit der erst in diesem Jahr ins Leben gerufene Ländergesellschaft in Deutschland mit Sitz in Berlin aktiv. Porreal bietet als Full-Service Provider Dienstleistungen in den Bereichen Property und Facility Management sowie Immobilien Consulting an. Im Facility Managements verstärkt das Unternehmen die Kompetenz in den technischen Fachbereichen und verfolgt damit das Ziel, den Kunden eine größere Unabhängigkeit von Herstellerfirmen zu gewährleisten. Im Rahmen des Property Managements bei Porreal werden verstärkt integrierte Lösungen durch die Zusammenarbeit mit Wirtschafts- und Steuerberatern umgesetzt. Porreal ermöglicht eine einheitliche Bericht- und Datenstruktur für internationale Immobilienfonds, die eine gleichbleibende Dienstleistungsqualität über unterschiedliche Länder hinweg sicherstellt.

Der beste Zeitpunkt eine Immobilien-Consulting Leistung in Anspruch zu nehmen ist bereits auf „der Grünen Wiese“, so Haumer. Denn das Immobilien Consulting beginnt nicht nur als Support für Projektentwicklung und Bauherren schon vor dem Start der Errichtung wichtige Hinweise für den späteren Betrieb bereitzustellen. Darüber hinaus optimieren die Consulting-Experten von Porreal auch Bestandsimmobilien in der gesamten Ausrichtung für eine verbesserte Betriebskostenstruktur, insbesondere im Bereich der Energieeffizienz.

AutorIn:
Archivmeldung: 27.09.2013

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter