© )Paul Stender

Save the date: PV-Kongress 2023

Ende März geht im Wiener Allianz Stadion wieder der PV-Kongress über die Bühne. Das traditionelle Auftaktevent der Branche steht heuer unter dem Schwerpunktthema "Die Zukunft will gestaltet werden".

Auch heuer dreht sich beim dem alljährlich im Frühjahr abgehaltenen PV-Kongress alles um die aktuellsten politischen Entwicklungen, Neuheiten zu PV-Themen sowie um spannende Projekte. Referenten geben dabei Einblick in die Zukunft der Photovoltaik. Eine begleitende Fachausstellung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich von den neuesten Produktentwicklungen direkt vor Ort zu überzeugen und sich mit Experten auszutauschen.

Programm und Kosten

Themenblöcke und Fachvorträge beschäftigen sich mit den richtigen Rahmenbedingungen und Bausteinen für eine unabhängige und 100 Prozent erneuerbare Stromzukunft. Auf dem Plann stehen unter anderem Beiträge zu "Sonnenstrom-Haushalte im Stromnetz der Zukunft" und "Tourismus der Zukunft: Erneuerbare Energie als Erfolgskonzept Small Talk zu Neuheiten aus der Praxis".

Die Teilnahmegebühr für Mitglieder von PV-Austria beträgt 125 Euro, für Nicht-Mitglieder 200 Euro. Der Kongress kann auch online verfolgt werden: 85 Euro zahlen Mitglieder, 135 Euro Nicht-Mitglieder.

Hier geht's zur Anmeldung für den PV-Kongress 2023

AutorIn:
Datum: 24.01.2023

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Branchen News

Pfeifer Holding GmbH/Gerhard Berger

Branchen News

Holzindustrie braucht 2024 langen Atem

Das Resümee der Experten beim Live Talk des österreichischen Branchenriesen Pfeifer: Die Krise sei noch nicht ...

stillsemotions-AlexWieselthaler

Branchen News

greenstars 2023 gekürt

Die diesjährigen Sieger der Start-up-Initiative „greenstart" des Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem ...

HARTL HAUS

Branchen News

Nachhaltigkeitsauszeichnung EcoZert für Hartl Haus

HARTL HAUS erhält EcoZert-Auszeichnung für beispielhaftes nachhaltiges Handeln und nimmt damit eine ...

Basalt

Branchen News

Green Tech-Start-up kooperiert mit TU Wien

Ist Basalt die Zukunft von Beton? Die TU Wien arbeitet für ein spannendes Forschungsprojekt mit dem ...

HTL Hollabrunn

Branchen News

Your future starts here!

Wir designen Hardware, entwickeln Software und managen Netzwerke. Längst hat die Digitalisierung in ... weiterlesen

FCP

Branchen News

FCP launcht Digital Services für das Bauwesen

Digitalisierung in der Baubranche ist mehr als BIM. Das Wiener Ingenieurbüro erweitert sein Geschäftsfeld und ...

gopixa/stock.adobe.com

Branchen News

Immobilienpreise zogen 2021 weiter an

Der Steilflug bei den Immobilienpreisen nimmt keine Ende und setzte sich laut WKO-Immobilienpreisspiegel auch 2021 ...

Gorodenkoff/stock.adobe.com

Branchen News

Erheblicher Anstieg der Baupreise im 1. Quartal 2022

Der Baupreisindex für den Hoch- und Tiefbau lag laut Berechnungen von Statistik Austria im 1. Quartal 2022 bei 110,8 ...

Baumit/Wiesner

Branchen News

Neues Zusatzmodul für BauMinator

Mit dem BauMinator® System können Bauteile, Objekte und Formen zwischen 50 cm und 5 Meter Größe gedruckt werden. ...