Logo der Initiative greenstart. Menschen, Solaranlagen, Pflanzen in einer Grafik in satten Blau- und Grüntönen

© greenstart.at

"greenstart" sucht wieder Klima-Innovationen

Die Start-up Initiative „greenstart“ vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Klimaschutzministerium sucht wieder ambitionierte, klimarelevante Businessideen aus ganz Österreich.

Österreich ist bereit für neue Klima-Innovationen! Initiiert wird das Ganze vom Klimaministerium sowie dem Klima- und Energiefonds. Ziel des Programms „greenstart“ ist es, in Österreich das Potenzial innovativer und grüner Geschäftsmodelle zu erschließen, indem bestehende und zukünftige Unternehmen bei der (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung ihrer Business-Ideen unterstützt werden. Seit 2014 konnten so bereits 80 Start-ups begleitet werden, wovon viele den Markteintritt erfolgreich gemeistert haben.

Die Einreichung für die neunte Ausgabe von "greenstart" ist online bis zum 15. Februar möglich. Eine unabhängige Fachjury wird dann die TOP-10 Start-ups auswählen. Diese erhalten nicht nur ein Startkapital von 10.000 Euro, sondern profitieren auch von einem halbjährigen, intensiven Programm mit gezielten Workshops, Coachings und umfangreicher Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit. Zugang zu einem bedeutenden Netzwerk von Mitgründerinnen und -gründer, Investorinnen und Investoren sowie Klima- und Energiemodellregionen ist integraler Bestandteil dieses Angebots. Darüber hinaus steht jedem „greenstarter“ ein Arbeitsplatz im Co-Working Space Climate Lab in Wien Spittelau zur Verfügung.

Nach Ablauf des halbjährigen Programms erfolgt die Auswahl der TOP-3 „greenstars“ durch die Bevölkerung mittels Online-Voting als auch durch eine abschließende Bewertung der Fachjury. Diese drei Start-ups werden zusätzlich mit jeweils 20.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet. Viele „greenstarter“ der vergangenen Durchgänge haben die Start-up-Phase erfolgreich gemeistert und etablieren sich mit ihrem klimarelevanten Business bereits erfolgreich am Markt.

Jetzt einreichen!

Das Antragsformular für „greenstart“ ist unter https://www.klimafonds.gv.at/call/greenstart-2023/ abrufbar. Die Einreichung kann – ausschließlich online – bis 15. Februar 2024, 12:00 Uhr abgegeben werden. Viel Erfolg!

AutorIn:
Datum: 22.01.2024

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Wettbewerbe

Niklas Stadler

Wettbewerbe

FIABCI World Prix d’Excellence Award für IKEA Westbahnhof

Knapp zwei Jahre nach seiner Eröffnung wird das moderne Einrichtungshaus mit dem renommierten FIABCI World Prix ...

BUWOG/Stephan Huger

Wettbewerbe

Wohnbauten des Jahres: Auszeichnung für BUWOG-Bauten

Mitte Oktober wurden in München im Rahmen der Callwey Awards die Wohnbauten des Jahres 2023 gekürt. Unter den Top ...

ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme

Wettbewerbe

ETHOUSE Award: Call for projects

Noch können Sie einreichen: Die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme lobt den Preis für die besten Sanierungen ...

ZV – Zentralvereinigung der Architekt:innen Österreichs

Wettbewerbe

Bauherrenpreis 2023: Die Gewinner

Die Sieger des ZV-Bauherrenpreises 2023 stehen fest. Verliehen wurde der beliebte Preis am 13. Oktober im ...

IFMA Austria

Wettbewerbe

„Jedes Gebäude zählt. Jeder Beitrag zählt. Jeder Tag zählt.“

Bereits zum zweiten Mal verleihen FMA I IFMA Austria den CO2-Countdown-Award. Prämiert werden Maßnahmen und ...

Internorm

Wettbewerbe

Internorm-Architekturwettbewerb „Fenster im Blick“

Der Architekturwettbewerb „Fenster im Blick“ von Internorm geht im Sommer 2023 bereits in die siebte Runde. Ab ...

ATP/Becker

Wettbewerbe

Erster Austrian Green Planet Building® Award 2023 vergeben

Das „markas Headquarter“ in Bozen erhält den Austrian Green Planet Building® Award. Das Bürogebäude ist ...

Wienerberger AG

Wettbewerbe

Wettbewerb: Grafik Architekturtage

Der Verein Architekturtage schreibt einen 2 stufigen offenen Wettbewerb für die Grafik der Architekturtage aus. Den ...

award.wohnbauten-des-jahres.de

Wettbewerbe

Wohnbauten des Jahres gesucht: Jetzt einreichen!

Der Award "Wohnbauten des Jahres" versammelt die besten realisierten Wohnungsbauprojekte und Konzepte verschiedener ...