Gute Noten für Makler – solide Leistung

Gute bis sehr gute Leistung erbringen die meisten österreichischen Immobilienmakler, dies ergab ein aktueller Test des Verbrauchermagazins Konsument. Beim Verkauf einer Wohnung stellten sich die Berater als sehr hilfreich heraus.

Gute bis sehr gute Leistung erbringen die meisten österreichischen Immobilienmakler, dies ergab ein aktueller Test des Verbrauchermagazins Konsument. Beim Verkauf einer Wohnung stellten sich die Berater als sehr hilfreich heraus, die Suche nach einer Wohnung mithilfe eines Maklers war allerdings wenig zielführend. Die Tester baten einerseits um Unterstützung beim Verkauf einer Eigentumswohnung und im zweiten Fall um Hilfe bei der Suche nach einer Mietwohnung. Von den 30 angeschriebenen Immobilienmaklern, die Mitglieder des Österreichischen Verbandes der Immobilientreuhänder (ÖVI) sind, haben sich zwar nur etwas mehr als die Hälfte gemeldet. Diejenigen boten aber im Großen und Ganzen eine solide Leistung, heißt es.

Man sei fast jedes Mal über die Vermittlungsprovision informiert worden. Beim Verkauf einer Wohnung sollte durchaus über die Provision verhandelt werden, so der Tipp. Bei der Wohnungssuche empfehlen die Tester eher, sich selbstständig auf die Suche zu machen, so der vki. Fast alle Makler schlugen für ihre Tätigkeit einen Alleinvermittlungsauftrag vor.

Interessant sei eine der Wohnungsbesichtigungen verlaufen. Dabei wollte ein Nachbar vom Makler wissen, ob denn schon wieder vermietet würde, schließlich sei die Sache mit der Baubewilligung für die Terrasse immer noch nicht geklärt...
(Quelle: Medianet)


Autor:

Datum: 13.08.2009

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Unternehmen