Internorm Deutschland: Neuer Geschäftsführer

Das Unternehmen hat Mario De Marco in die deutsche Zentrale nach Regensburg geholt. Der 47-jährige weist jahrelange Erfahrung im Vertrieb auf und übernimmt bei Internorm die Funktion von Hermann Haller.

Mario De Marco ist mit April 2013 neuer Geschäftsführer der Internorm Deutschland GmbH mit Sitz in Regensburg. Der 47-jährige ist seit mehr als 25 Jahren im Vertrieb von Investitionsgütern der Maschinenbau-, Automobil- und Telekommunikations-Branche tätig.

Vor seinem Wechsel zu Internorm hatte De Marco sechs Jahre lang die Leitung der Bereiche Vertrieb, Engineering und Konstruktion von Energieführungskomponenten der Tsubaki Kabelschlepp GmbH, im Headquarter in Wenden, inne. Zuvor durchlief er mehrere Stationen im internationalen Umfeld. So war er unter anderem 14 Jahre lang weltweit für die Friedhelm Loh Gruppe tätig.

De Marco folgt Hermann Haller, der die Position bei Internorm knapp zwei Jahre lang interimistisch inne hatte und sich nun wieder seinen Aufgaben als kaufmännischer Geschäftsführer der Internorm International GmbH widmet.


Autor:

Datum: 02.04.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen