Artikel des Autors Rudolf Grüner

Nationale wie internationale Investoren haben 2017 rund fünf Milliarden Euro in den Immobilienmarkt gepumpt, wie Re/Max Commerce vorgerechnet hat. Neben Wien werden Landeshauptstädte über 100.000 Einwohner interessanter.

Bettina Götz und Richard Mahnal holen sich mit ihrem terrassiertem Bauvorschlag den Sieg beim Wettbewerb für den Nordteil des neu entstehenden Althan Quartiers, das unter der Ägide von 6B47 realisiert wird.

Eine Architektenjury hat sechs Kategorie-Gewinner und einen Hauptpreisträger gekürt. Sie alle wurden beim Finalevent des Baumit-Awards ausgezeichnet. Der Sieg ging diesmal nach Spanien, den Sonderpreis „Struktur trifft Design“ holte ein Österreich-Projekt.

Get-together heimischer Branchengrößen und Innovatoren bei der best(and)IMMO Volume 6: Am 12. Juni diskutierten auf Einladung von Ghezzo rund 120 Immobilienmanager im Park Hyatt Vienna den Ist-Zustand und wagten Zukunftsprognosen.

Baufortschritt beim Projekt QBC 6.2 im neuen Stadtquartier. Eigentümervertreter (Corestate) Bauträger (Strauss & Partner) feierten dieser Tage die Dachgleiche in der Favoritner Karl-Popper-Straße.

Der Baustoffkonzern hat den Vormauerziegelproduzenten Daas Baksteen B.V. übernommen. Über den Kaufpreis der zwei Produktionsstandorte, an denen zuletzt mit 125 Mitarbeitern rund 24 Millionen Euro erwirtschaftet wurden, hat man Stillschweigen vereinbart.

Dieser Tage ließen Robert Schmid und Georg Bursik im Wiener „Haus des Meeres“ drei Dezennien Baumit Revue passieren und blickten gemeinsam in die expansionsgetriebene Zukunft. Der Markengeburtstag wurde mit einer Patenschaft für Steinkorallen gefeiert.