Gesamtsieger: Life Challenge Award 2020/21
Mo Museum, Vilnius (LT) © Baumit

Die besten Fassaden Europas

36 Finalisten aus 26 Baumit Ländern standen beim Online-Finale in der Endauswahl. Die Architekten-Jury wählte das Projekt MO Museum in Vilnius zum Life Challenge 2021 Award Sieger. Österreich siegte in der Kategorie „Historische Sanierung“ mit der Kunst- und Architektur-Ikone „Wiener Secession“.

2014 wurde die Baumit Life Challenge erstmals europaweit ausgeschrieben, um die unzähligen, kreativen Möglichkeiten, die sich bei der Gestaltung von Fassadenoberflächen und -strukturen bieten, zu präsentieren. "Mittlerweile ist dieser alle zwei Jahre ausgeschriebene, internationale Award fixer Bestandteil im Wettbewerbs-Kalender vieler Architekten und erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Investoren und Verarbeitern", so Mag. Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH über seine Motivation, diesen einzigartigen Wettbewerb zu veranstalten.

Die geplante Preisverleihung der Baumit Life Challenge im Frühjahr 2020 in Valencia wurde Corona bedingt mehrmals verschoben. Die Prämierung für die schönste Fassade Europas wurde nun online, via live Stream, ausgetragen.

Sieg in der Kategorie „Historische Renovierung“

Österreich war heuer mit fünf Nominierungen wieder besonders stark vertreten und hatte allen Grund zum Jubeln: Die „Secession“ siegte in der Kategorie „Historische Renovierung“. „Die Secession in Wien ist eine Ikone der Kunst, Architektur und der Revolution, eine Hommage an den Jugendstil und heute eines der wichtigsten Baudenkmäler der Welt. Die professionelle Bewahrung und Restaurierung eines solchen architektonischen Erbes ist sicherlich eine wichtige Leistung von Architekten und Bauunternehmen. Die respektvolle und erfolgreiche Renovierung dieses architektonischen Juwels gibt der Wiener Secession ihre unbestrittene Schönheit zurück,“ beurteilte die Jury die herausragende Teamarbeit von Architekt Adolf Krischanitz ZT GmbH mit der Verarbeiterfirma NOVOTNY Baugesellschaft m.b.H.

Historische Renovierung:
Secession, Wien (AT) © Baumit

"Wir freuen uns ganz besonders, dass wir in der Kategorie ‚Historische Sanierung’ den Life Challenge Award 2021 nach Österreich holen konnten. Die Erhaltung wertvoller historischer Bausubstanz liegt uns am Herzen und motiviert unser Team immer wieder auf’s Neue, Produkte – im konkreten Fall der Baumit NHL Manu/Handputz - für eine perfekte Sanierung weiter zu entwickeln und auf den Markt zu bringen", freut sich Mag. Georg Bursik, Geschäftsführer der Baumit Österreich GmbH.

Alle Gewinner im Überblick

Gesamtsieger Life Challenge Award 2020/21: Mo Museum, Vilnius (LT)

Einfamilienhaus: Longitudinal-Axis Home, Budakeszi (HU)

Mehrfamilienhaus: Murgle Apartments, Ljubljana (SI)

Nicht-Wohnbau: The Courtyard, Trnava (SK)

Historische Renovierung: Secession, Wien (AT)

Thermische Sanierung: Vivienda Alcoba, Alcoba de la Torre (ES)

Struktur trifft Design: Rue Curial, Paris (FR)

AutorIn:
Datum: 26.04.2021

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter