XXXLutz Gruppe baut Logistikzentrum in Zurndorf

© Don Pablo/shutterstock.com

Möbelix und Mömax bekommen im burgenländischen Zurndorf ein neues Logistikzentrum. Dafür stellt der Möbelhändler rund 60 Millionen Euro bereit.

Das neue Zentrallager soll Österreich sowie die angrenzenden EU-Länder beliefern, wie es aus dem Konzern heißt. Zudem will man vom neuen Standort aus auch den Versand der Onlinebestellungen von Möbelix organisieren. „Wir nehmen gerne auch auf dem Online-Markt den Kampf gegen die große Konkurrenz aus den USA und Europa auf“, meint dazu Konzernsprecher Saliger.

Eröffnung Ende 2019

Laut Plan erfolgt der Baustart für das neue Logistiklager auf dem 22 Hektar großen Areal im kommenden Herbst. Aufgesperrt soll Ende nächsten Jahres werden.

Standortentscheidend seien die direkte Anbindung an die A4 Autobahn, die infrastrukturelle Ausstattung des Grundstücks sowie die zentrale Lage im Burgenland gewesen, so Salinger.


AutorIn:

Datum: 22.08.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Planung