© Andresr/shutterstock.com

Kompakt: Neue Infobroschüre gibt Sicherheitstipps

Empfohlene Sicherheitsvorkehrungen, was Sie selbst zu mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause beitragen können und warum eine gute Beziehung zu den Nachbarn von Vorteil ist. Die Wohnberatung Wien gibt Auskunft.

Einbrecher haben das ganze Jahr Saison und meist suchen sie sich Wohnungen und Häuser aus, die rasche Beute versprechen. Mit den richtigen technischen Sicherungsvorkehrungen und vor allem auch einem guten Verhältnis zu Ihren Nachbarn kann das Risiko für einen Einbruch deutlich reduziert werden.

„sicher zu hause“

Die Broschüre wurde vom wohnfonds_wien und der Sparte Gewerbe und Handwerk der WKWien gemeinsam mit dem Kripo-Beratungsdienst der Wiener Polizei erarbeitet. Erhältlich ist sie in der Wohnberatung Wien, den Gebietsbetreuungen Stadterneuerungen, dem Wiener Wohnen Service-Center, der Mieterhilfe, dem Infopoint der MA 50 und MA 25, bei der Sparte Gewerbe und Handwerk der WKW sowie dem Kriminalpolizeilichen Beratungszentrum. Sie kann auch beim Infocenter des Wohnservice Wien unter Tel.: 01/4000-8000 oder per E-Mail kostenlos bestellt werden.

 

AutorIn:
Archivmeldung: 09.11.2015

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter