Artikel des Autors Redaktion

Der winterliche Garten kann auch bunt sein. Zahlreiche Winterblüher erfreuen das Gärtnerherz in den grauen Monaten, so sie rechtzeitig im Jahr gesetzt wurden. Hier ein Überblick über die beliebtesten Winterblumen.

Was kommt zum Verkaufspreis einer Immobilie noch dazu? Mit unserem Nebenkostenrechner erhalten Sie mit wenigen Klicks den tatsächlichen Preis Ihres Traumhauses - inklusive alle Gebühren und Nebenkosten. Für eine realistische Einschätzung.

Bestandsaufnahme: Erfüllt Ihr bestehendes Heizsystem seinen Zweck noch auf wirtschaftliche Weise? Wir sagen Ihnen, wie Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Heizung selbst bestimmen.

Grundvoraussetzung für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist das richtige Bett. Leidet der Schlafrhythmus wegen eines ungemütliches Bett, wirkt sich das negativ auf das persönliche Wohlbefinden aus. Die Folge: Kopfschmerzen, Müdigkeit, Rückenschmerzen und muskuläre Verspannungen.

Zum Energiesparen gibt es nichts Effektiveres, als das Gebäude richtig zu dämmen. Bei der Auswahl des Dämmstoffes ist eines der wichtigsten Kriterien der Einsatzbereich. Für jeden Dämmort gibt es sehr gut geeignete und weniger gut geeignete Dämmarten.

Der aktuelle Energiepreismonitor des Wirtschaftsministeriums zeigt einmal mehr: Anbieterwechsel bei Strom und Gas zahlen sich aus - die Zahlen sind im Monatsvergleich sogar steigend! Die Einsparungshöhe divergiert jedoch im Bundesländervergleich.

Ist ein Untergeschoß in unserem neuen Haus wirklich nötig? Diese Frage stellt sich wohl jeder Bauherr früher oder später. Gute Argumente gibt es auf beiden Seiten.

Es muss nicht immer die hypermoderne Alarmanlage sein. Schon mit kleinen Tricks können Sie den Gelegenheitseinbrecher abhalten und für mehr Sicherheit sorgen, wenn Sie nicht da sind!

Auch für ältere Menschen bietet das Smart Home viele Möglichkeiten. Etwa raschen Kontakt zum Arzt oder Überwachung des Hauses und kritischer Haushaltsgeräte.

Smart Home meint "vernetztes, intelligentes Wohnen" unter Nutzung der entsprechend aktuellen, technischen Standards. Smart Home gehört heute zum Neubau wie ein gutes Energiekonzept.

Bei der Wahl des Kaminofens sind ein paar Dinge zu beachten, z.B. sollten die Stahlplatten im Feuerraum mindestens 4 mm, die Schamottesteine mindestens 2 cm stark sein. Durch abgerundete Ecken erzielt man eine bessere Wärmereflexion und...