© Wienerberger AG

Brick Award 2022: Jetzt bewerben!

Die Nominierungsphase ist eröffnet! Der alle zwei Jahre ausgeschriebene Brick Award für außergewöhnliche Ziegelbauten geht in seine zehnte Ausgabe. Bis 8. April können internationale Projekte eingereicht werden.

Ab jetzt können Architekten, Architekturkritiker und Journalisten ihre Projekte für den Brick Award 2022 einreichen – und auf diesem Weg zeigen, wie vielfältig und abwechslungsreich Tonprodukte für Wände, Fassaden, Dächer und Bodenbeläge eingesetzt werden können. Die 50 nominierten Projekte werden dan ab Herbst 2021 bekannt gegeben. Die Gewinner werden beider Brick Award Zeremonie im späten Frühjahr 2022 verkündet.

Fünf Kategorien - 50 Nominierte

Bereits seit 2004 vergibt der heimische Ziegelhersteller Wienerberger seinen international anerkannten "Brick Award" für besonders kreative Beispiele moderner und innovativer Ziegelarchitektur. Ausgezeichnet wird heuer in den fünf Kategorien Feeling at home, Living together, Working together, Sharing public spaces und Outside the box.

Die in den letzten Ausschreibungen eingereichten Projekte, die von Wohnhäusern und Bürogebäuden über Industriebauten bis hin zur Sakralarchitektur reichten, zeigten sehr eindrucksvoll, welch architektonische Vielfalt mit diesem traditionellen Baustoff möglich ist. Wir können uns also auf die heurigen Einreichungen freuen.

Alle Infos zum Brick Award gibt es hier