© Marc Dietrich/shutterstock.com

21. Auflage: „1x1 der Immobilienbesteuerung“

Der Grundlagen-Almanach aus der Feder des Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen TPA ist publiziert: Zusammengefasst werden in der kostenfreien Broschüre, die mittlerweile seit 1996 erscheint, allen immobilienrelevanten steuergesetzlichen Neuerungen. Erhältlich ist die Neuauflage auf Deutsch und Englisch.

Die 21. Ausgabe der Broschüre „1x1 der Immobilienbesteuerung – Basis-Know-how für erfolgreiche Immobilieninvestitionen 2017“ bietet einen praxisgerechten Überblick über den aktuellen Stand der Immobilienbesteuerung in Österreich mit Stand 1.3.2017.

Das Kapitel „Immobilien im Betriebsvermögen“ richtet sich verstärkt an heimische KMU und Familienbetriebe. Ebenfalls Eingang gefunden haben neu in Kraft getretene, relevante Besteuerungsdetails zu Privatstiftungen, Bauherren- und Vorsorgemodellen sowie Immobilienfonds. Weiters setzen sich die Autoren der frisch gedruckten Ausgabe mit Fragen zu Auslandsinvestitionen auseinander.

Durchblick im Immo-Steuerdschungel

„Das Einmaleins der Immobilienbesteuerung ist ein praktisches und nützliches Nachschlagewerk auf nur 74 Seiten im handlichen Format. Die Leser schätzen die unkomplizierte Sprache, die übersichtliche Gestaltung sowie die vielen wertvollen Tipps“, so Karin Fuhrmann, Immobilien-Expertin und Autorinnen der Publikation.

AutorIn:
Datum: 21.04.2017