Wärmeverteilung © ChiccoDodiFC/shutterstock.com

Wärmeverteilung damals und heute

Das Prinzip der Wärmeverteilung ist so alt wie die Menschheit selbst. Die Art und Weise, wie Wärme in Räumen verteilt wird, hat sich im Laufe der Geschichte vom heißen Stein bis zur Zentralheizung entwickelt. Hier ein Überblick.

Begonnen hat die Geschichte der Wärmeverteilung schon in grauer Vorzeit. Damals nahm man heiße, am Feuer erwärmte Steine, die man zur Schlafstätte trug um es dort wärmer zu haben. In der Antike gab es die erste Hochblüte der "Wärmeverteilung". Das Rauchgas einer zentralen Feuerstätte wurde durch Hohlräume in Boden und Wände geleitet und dadurch die Räume erwärmt. Später ging dieses Wissen der Römer größtenteils verloren.

Beginn der Zentralheizung

Erst im 20. Jahrhundert trat die zentrale Gebäudeheizung ihren Siegeszug an. Diese Zentralheizungen waren dadurch gekennzeichnet, dass es für die zu erwärmenden Räume eine außerhalb der Wohnungen befindliche Feuerstätte gab und dass die hier erzeugte Wärme mittels eines Wärmeträgers den einzelnen Räumen zugeführt wird. Als Wärmeträger wurde Wasser, Dampf oder Luft verwendet.

Heizen mit warmem Wasser

Die Warmwasserheizung, sie läuft über das Wärmemedium Wasser, hat unter allen Zentralheizungssystemen die weiteste Anwendung gefunden. Das im Wärmeerzeuger erwärmte Wasser wird mittels Umwälzpumpen durch Rohrleitungen den Heizflächen zugeführt, kühlt sich durch Wärmeabgabe ab und fließt wieder zum Wärmeerzeuger zurück, wo der Kreislauf von neuem beginnt. Verteilleitungen (in unbeheizten Räumen) sollten immer gut wärmegedämmt sein, damit etwaige Wärmeverluste minimiert werden.

AutorIn:
Datum: 03.10.2016
Kompetenz: Heizung

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Heizung

Redwell Manufaktur GmbH

Heizung

Infrarotheizung im Neu- und Altbau

Wer ein Haus baut oder saniert, muss sich unter anderem für ein Heizsystem entscheiden. Das Aus für Öl- und ...

ETHERMA

Heizung

Infrarotheizung: Alle wichtigen Fakten auf einen Blick!

Heizen mit Infrarot liegt voll im Trend. Die Vorteile dieser Heizung reichen von einfacher Installation und ...

Brian Kinney/shutterstock.com

Heizung

Welches Heizsystem kostet wie viel? Der große Heizungsvergleich

Ob Neubau oder Sanierung, irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem Sie sich mit der Heizung beschäftigen sollten. Was ...

Breather/unsplash.com

Heizung

Beginn der Heizsaison: Alles richtig vorbereiten!

Jedes Jahr im Herbst, bevor die Heizung zum ersten Mal eingeschaltet wird, sollten Sie diese unbedingt ... weiterlesen

epr/ETHERMA

Heizung

Update bei Infrarot: Photonenheizung

Auch Heizsysteme entwickeln sich weiter und so wird aus der Infrarotheizung die Photonenheizung. Was die neue ...

Rigamondis/shutterstock.com

Heizung

Welche Rohre für die Heizung?

Um's Planen und Verlegen von Heizungsrohren kommt man beim Hausbau und der Wohnungssanierung nicht herum. Wir leiten ...

Greg Rosenke/unsplash.com

Heizung

Lagerfeuerromantik dank offenem Kamin

Angenehme Strahlungswärme und flackerndes Licht für Lagerfeuerromantik mitten im Raum. Der offene Kamin ist in ...

dotshock/shutterstock.com

Heizung

Wärme daheim: Vom Lagerfeuer zur Zentralheizung

Vom offenen Feuer bis zum modernen Brennkessel. Finden Sie hier einen Überblick der gängigsten Mittel zur ...

Dmitry Kalinovsky/shutterstock.com

Heizung

Anforderungen an die Heizungsanlage

Die Heizungsanlage sorgt für behagliche Wärme in unseren Häusern. Für die thermische Behaglichkeit ist primär ...