Baumeisterarbeiten im Dachbereich

Der Baumeister kann, je nach Art und Konstruktion des Bauwerkes, auch im Dachbereich noch Leistungen erbringen, bei Flachdächern z.B. die Tragkonstruktion oder Gefällebetone, bei herkömmlichen geneigten Dächern z.B. die Giebelwände, Kniestockmauern etc.

Der Baumeister kann, je nach Art und Konstruktion des Bauwerkes, auch im Dachbereich noch Leistungen erbringen.

Dabei können z.B. folgende Arbeiten vom Baumeister erbracht werden:

  • Bei Flachdächern z.B. die Tragkonstruktion, Attikawände, Gefällebetone etc.
  • Bei herkömmlichen geneigten Dächern z.B. die Giebelwände, Kniestockmauern etc.
  • Beton-Fertigteile (Stützen und Träger, Deckenelemente, Fassadenelemente, Stiegen, Sonderteile)
  • Gerüstarbeiten (Arbeits- und Schutzgerüste, Fahrbare Gerüste)
  • Mauer- und Versetzarbeiten
  • Rauch-, Abgas- und Lüftungsfänge
  • Abdichtungen gegen Feuchtigkeit
  • Wärmedämmungen
  • Regieleistungen
  • Baureinigung


Achtung:

Weisen Sie die Baufirma nochmals schriftlich darauf hin, dass sämtliche Auflagen (behördliche Auflagen, Vorschriften betr. Arbeitnehmerschutz, statische Auflagen usw. insbesonders aber Sicherungsmaßnahmen) unbedingt einzuhalten sind. Kommt es zu Unfällen oder Schäden kann Ihnen nicht der Vorwurf gemacht werden, Sie hätten die ausführende Firma nicht ausdrücklich darauf hingewiesen.

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Max Mustermann
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


Autor:

Datum: 23.11.2009

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Dach

DerFreisitz ganz oben besticht durch seine Exklusivität. Wer eine Dachterrasse sein eigen nennt, kann sich daraus ...

Holz auf dem Dach hat eine lange Tradition. Doch auch heute noch spielen Holzschindeln eine wichtige Rolle als ...