© Braun Lockenhaus

Good Design Award für Sessel aus dem Burgenland

Möbelmanufaktur Braun Lockenhaus, Hiller Objektmöbel und Designer Martin Ballendat holten mit dem „Blaq chair“ nach dem German Design Award nun auch den internationalen Good Design Award.

Er gilt als ältester und einer der gefragtesten Awards für Design: Jetzt wurde der von Martin Ballendat entworfene „Blaq chair“ vom „Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design“ in Kooperation mit dem „European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies“ für seine Gestaltungsqualität ausgezeichnet. Die Produzenten Braun Lockenhaus und Kooperationspartner Hiller Objektmöbel, Tochterunternehmen der Schneeweiss AG, freuen sich damit über den bereits zweiten Preis in Folge.

Stuhlmöbel, das Design und Funktion verbindet

Designer und Produzenten beschreiben den „Blaq chair“ als „eine gelungene Kombination aus extrem belastbarem Netzgewebe, verchromtem Stahl, glasfaserverstärktem Polyamid und Aluminium“. Das Netzgewebe aus der Kreativschmiede von Martin Ballendat will mit hoher Beständigkeit, Atmungsaktivität und Ergonomie Punkte sammeln.

Der Sessel ist vor allem büro-, event- und messetauglich: So können laut Hersteller bis zu 20 „Blaq chairs“ übereinander gestapelt werden. Der modulare Aufbau erlaubt eine kombinierte Verkettung und Stapelung von Stühlen mit und ohne Armlehnen.

AutorIn:
Datum: 16.01.2018

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Design

Baumit

Design

Baumit BauMinator trifft Architect@Work

Drucken und Verarbeiten in kürzester Zeit: Eine besondere Innovation bekamen die Besucher der letzten Architect@Work ...

Interface

Design

Office-Design: Die Vorteile von POE

Welchen Einfluss hat Design auf den Menschen? Wie wird eine Bürogebäudesanierung garantiert zum Erfolg? Und welche ...

leadersnet.at / D. Mikkelsen

Design

Beton als Träger imposanter Kunst

Die „Spelunke“ im 2. Bezirk in Wien begeistert mit einer über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten, ...

TECE

Design

Kein Toilettefehler: WC-Betätigung mit Brandingfaktor

Logo oder Markenstatement am stillen Örtchen: Tece bringt für die ganz individuelle Note mehr Farbe und Firmen-CI ...

GROHE

Design

German Design Award: Preis für Grohe Architekturlösungen

45 internationale Experten prüften über 5.000 Einsendungen: Jury zeichnete die Reihe „Grohe ...

OFA Architektur ZT GmbH

Design

Voll ins Schwarze? „Wohnen auf Zeit" in der Mozartstadt

Vor gut einem Jahr eröffnete B(l)ackhome in Innsbruck. Im kommenden Advent kommt ein City Apartment in Salzburg ...