Home Depot: Holter zeigt italienische Must-haves

Design- und Trendschau: Seit heute läuft die diesjährige Ausgabe der Home Depot. 50 internationale Aussteller präsentierten Zeitgeistiges und Erlesenes für ein einrichtungsaffines Publikum. Holter ist mit Highlights fürs Bad mit dabei.

Der Großhändler hat unter anderem Schmuckstücke aus dem designverliebten Italien mit dabei: darunter auch einen freistehenden Waschtisch aus der Falper-Schmiede; kombiniert mit Armaturen des Italo-Produzenten Fir.

Die gezeigte Wannenanlage ist ebenfalls eine weiteres Design-Kombi der italienischen Hersteller. Das besondere an Tisch und Co: sie sind aus „Cristalplant Biobased“, einem Gemisch aus 50 Prozent Mineralien und 50 Prozent Polyester-Bio-Harz, gefertigt. Damit nicht genug: Für Durchblicker stellt Holter die in Handarbeit erzeugten Glaswaschbecken von GlassDesign aus.

Zeit für Design

Die Home Depot kann heute, den 15. März, noch bis 19 Uhr besucht werden. Morgen öffnen sich die Tore im Wiener Semperdepot von 14 bis 19 Uhr. Am Wochenende (17. und 18. März 2018) können Design-Fans jeweils von 11 bis 18 Uhr bei der Möbelmesse vorbeischauen.


AutorIn:

Datum: 15.03.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Messen