Wieder neuer Besucherrekord auf der WIM 2019

Die Wiener Immobilienmesse findet seit nunmehr sieben Jahren in der Bundeshauptstadt statt und ist Anziehungspunkt für alle, die Immobilien erwerben, veräußern oder sich allgemein über den aktuellen Wohnungsmarkt informieren wollen.

Die Wiener Immobilienmesse ist der Event des Jahres, auf dem Bauträger, Makler, und Wohnraumsuchende sowie potentielle Immobilienverkäufer aufeinandertreffen. Warum die WIM einmal mehr Aussteller und Besucher überzeugte.

Wenn das Messewochenende eines gezeigt hat, dann dass Ostösterreich einer der heißesten Immobilienmärkte der Republik ist, allen voran das stark wachsende Wien mit seinem Speckgürtel. „Angesichts der unaufhaltsam steigenden Nachfrage nach Immobilien und des damit rasant zunehmenden Bedarfes an Bauprojekten kam die WIM 2019 mehr denn je gerade zum richtigen Zeitpunkt“, beschreibt Silvia Vogel, Category Manager bei Reed Exhibitions, den Stellenwert der Wiener Immobilien Messe. „Denn eine Reihe von Ausstellern bot auch Rechts- und Finanzierungsberatung an. Außerdem vermittelten Experten auf zwei Bühnen rund um die Uhr Profi-Know-how sowie wertvolle Ratschläge und Tipps zu allen aktuellen mit Immobilien zusammenhängenden Fragen“.

Vielfältiger Themenmix, der anzieht

Der Themenbogen spannte sich von Wohnungskauf, Preisentwicklungen in Wien und Umgebung über Trends im Wohnbau und in der Stadtentwicklung bis hin zu Finanzierungen, aktuellen gesetzlichen Neuerungen sowie rechtlichen und steuerrechtlichen Aspekten beim Kauf, Verkauf oder Vererben von Immobilien.

„Teilnahme an der Messe ein voller Erfolg“

Angesichts der regen Frequenz und Nachfrage verwundert es nicht, dass nicht nur der Veranstalter Reed Exhibitions von einem erfolgreichen Messeverlauf berichtet, auch aus der Ausstellerschaft kam ein sehr positives Feedback. So bringt es Emanuel Führer, Geschäftsführer der Wohnnet, auf den Punkt: „Die Messe war sehr gut besucht, die Range an Ausstellern imposant. Und das große Interesse der Besucher an unserem neuen Magazin ‚Best of Neubau‘ zeigt, dass das Interesse an Kauf-Immobilien weiterhin in hohem Ausmaß vorhanden ist!“


AutorIn:

Datum: 20.03.2019

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Messen