Superbrand 2018: Wienerberger holt Award-Doppel

Wertschätzung für die Marke Wienerberger: Der Ziegelhersteller wurde sowohl als „Business Superbrand Austria“ sowie auch als „Superbrand Austria“ ausgezeichnet. Jetzt gab es für Geschäftsführer Mike Bucher (links im Bild) die Siegerurkunden.

Der Wienerberger Ziegelindustrie-Chef nahm kurz vor Ostern die Auszeichnungen aus den Händen von Superbrands Regional Director András Wiszkidenszky (rechts im Bild) entgegen. „Wir sind  sehr stolz, gleich zwei Mal, nämlich sowohl als Businessmarke als auch als Konsumentenmarke ausgezeichnet worden zu sein. Das ist etwas ganz Besonderes. Das Superbrand-Siegel bestätigt die hohe Bekanntheit von Wienerberger in Österreich und die Wertschätzung, die uns sowohl private Bauherren als auch unsere Geschäftspartner entgegenbringen“, meinte dazu der Doppelsieger.

Weltweite Siegersuche

Mit dem Titel „ Superbrand “ werden in rund 90 Ländern weltweit jene Marken geehrt, die im jeweiligen Marktsegment oder im Markt insgesamt ein vorbildliches Image aufgebaut haben und im Vergleich zu den Mitbewerbern der Öffentlichkeit konkrete und wahrnehmbare Vorteile bieten, wie es seitens der Auslober heißt. Neben der Bewertung durch ein Expertengremium fließen in die Auszeichnung auch Bewertungen der Bevölkerung mit ein.


AutorIn:

Datum: 04.04.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Marketing

Sie möchten Ihre Immobilie von Privat zu Privat inserieren? Dann sind Sie hier richtig! Wohnnet.at gehört zu den ...